AWS gibt allgemeine Verfügbarkeit von Amazon MemoryDB für Redis bekannt

Seattle – (Arbeitsdraht) – Heute bietet Amazon Web Services, Inc. (AWS), ein Unternehmen Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN), gab die allgemeine Verfügbarkeit von . bekannt Amazon MemoryDB for Redis, eine vollständig verwaltete, Redis-kompatible In-Memory-Datenbank. Amazon MemoryDB for Redis ermöglicht Kunden eine ultraschnelle Leistung mit hoher Verfügbarkeit und Robustheit für ihre geschäftskritischsten Anwendungen, die Reaktionszeiten von weniger als Millisekunden erfordern. Mit Amazon MemoryDB for Redis können Kunden dieselben vertrauten und flexiblen Redis-Datenstrukturen und -APIs verwenden, die sie heute verwenden, ohne einen robusten Datenbank-Cache und -Infrastruktur oder die erforderliche zugrunde liegende Infrastruktur separat verwalten zu müssen. Es gibt keine Verpflichtungen oder Vorabgebühren für die Nutzung von Amazon MemoryDB für Redis, und Kunden zahlen nur für die genutzte Datenbankkapazität. Um mit Amazon MemoryDB for Redis zu beginnen, besuchen Sie: https://aws.amazon.com/memorydb.

Heute werden Hochleistungsanwendungen häufig von Entwicklern von Microservices verwendet, bei denen Anwendungsfunktionen in separate und unabhängige Dienste unterteilt sind, um die Anwendungsbereitstellung, -verwaltung und -skalierung zu erleichtern. Mit Microservices erstellte Anwendungen erhöhen jedoch auch die Komplexität der zugrunde liegenden Codebasis und erfordern eine sehr geringe Latenz, da sie oft Hunderte von Microservices für jede Benutzerinteraktion oder jeden API-Aufruf enthalten. Viele Kunden haben Hilfe beim Ausführen, Skalieren und Verwalten ihrer Datenbanken für Hochleistungsanwendungen angefordert, die Echtzeit-Benutzererlebnisse in großem Maßstab bieten müssen, wie z. B. E-Commerce, Online-Banking sowie Medien- und Unterhaltungsanwendungen, die mit Microservices erstellt wurden. Um diese Leistungsanforderungen zu erfüllen und den Code zu vereinfachen, verwenden viele Entwickler den Open-Source-In-Memory-Datenspeicher Redis als Cache, um die Reaktionszeiten von Anwendungen zu beschleunigen. Redis ist bei Entwicklern aufgrund seiner flexiblen Datenstrukturen sehr beliebt, die den Code vereinfachen, den Sie zum Modellieren, Sortieren, Plotten und Auflisten von Daten benötigen. Um jedoch eine schnelle Leistung und Flexibilität zu ermöglichen, ersetzt Redis als Cache Robustheit durch Geschwindigkeit – wodurch Durchsatz und Verfügbarkeit verbessert werden, anstatt die Konsistenz und Robustheit, die im zugrunde liegenden Datenspeicher erforderlich ist. Daher verwenden Kunden, die ultraschnelle Leistung und Robustheit benötigen, Redis normalerweise in Verbindung mit einer Datenbank wie Amazon Aurora oder Amazon DynamoDB. Während einige Entwickler auf Robustheit verzichten und den Cache als primären Datenspeicher verwenden, sollten sie darauf vorbereitet sein, ihre Datenspeicher bei einem Ausfall neu aufzubauen, was zeitaufwändig und fehleranfällig ist und zu einer schlechten Endbenutzererfahrung führt.

Amazon MemoryDB for Redis ist eine vollständig verwaltete, In-Memory-Redis-kompatible Datenbank, die geringe Latenz, hohen Durchsatz und Robustheit in jeder Größenordnung bietet, um die Erstellung robuster datenbankintensiver Anwendungen mit einer Latenz von unter einer Millisekunde zu erleichtern. Amazon MemoryDB for Redis speichert ganze Datensätze im Arbeitsspeicher und kann als eine einzige primäre Datenbank verwendet werden, sodass Kunden Hochleistungsanwendungen mit Mikroservices erstellen können, ohne den Cache, die persistente Datenbank oder die erforderliche zugrunde liegende Infrastruktur separat verwalten zu müssen. Amazon MemoryDB for Redis ist mit der beliebten Redis-API kompatibel und ermöglicht Entwicklern die schnelle Erstellung von Anwendungen mit demselben vertrauten Redis-Anwendungscode, Datenstrukturen und Befehlen, die sie heute zum Erstellen von Microservice-Anwendungen verwenden. Amazon MemoryDB for Redis skaliert automatisch, um Kunden eine extrem niedrige Latenzzeit in jeder Größenordnung für Anwendungen zu bieten, die eine hohe Leistung erfordern. Daten in Amazon MemoryDB for Redis werden immer hoch verschlüsselt und robust im Transaktionsprotokoll über mehrere Verfügbarkeitszonen (Multi-AZ) hinweg gespeichert, um eine schnelle Datenbankwiederherstellung und -wiedergabe ohne Datenverlust zu ermöglichen.

„Immer mehr Kunden sagen uns, dass sie einen einfacheren Weg benötigen, um moderne Anwendungen mit Microservices zu erstellen, die sowohl Leistung als auch Langlebigkeit erfordern“, sagte Raju Golabani, Vice President of Databases and Analytics, AWS. „Mit Amazon MemoryDB for Redis können Kunden ihre Architektur jetzt mit einer robusten und extrem schnellen In-Memory-Datenbank vereinfachen, ohne einen separaten Cache, eine Datenbank und die zugrunde liegende Infrastruktur verwalten zu müssen, um schnell und einfach Anwendungen zu erstellen und zu skalieren, die dies erfordern. Echtzeit-Interaktion und Neuerfindung Kundenerlebnisse.

Zu Beginn können Kunden über die AWS Management Console, die AWS Command Line Interface (CLI) oder das AWS Software Development Kit (SDK) in wenigen Minuten einfach einen Amazon MemoryDB für Redis-Cluster erstellen. Amazon MemoryDB for Redis ist heute in den USA (Nord-Virginia), Asien-Pazifik (Mumbai), Europa (Irland) und Südamerika (São Paulo) verfügbar und wird in den kommenden Monaten auf weitere Regionen ausgeweitet.

Netflix ist einer der weltweit führenden Unterhaltungsdienste mit über 200 Millionen Mitgliedern in über 190 Ländern, die Fernsehserien, Dokumentationen und Spielfilme in einer Vielzahl von Genres und Sprachen genießen. „Unsere Medienplattform verwendet eine Microservices-Architektur, und wir suchen nach der richtigen Datenbank, um einige unserer Plattformanforderungen zu erfüllen“, sagte Charles Gao, Director der MCE Media Workflow Infrastructure bei Netflix. “Wir freuen uns über die Einführung von Amazon MemoryDB for Redis, da es unseren Bedarf an einer robusten In-Memory-Datenbank erfüllt, die unsere kurz- und langfristigen Architekturpläne unterstützt.”

Twilio ist die führende Cloud-Kommunikationsplattform, die es Entwicklern ermöglicht, über benutzerfreundliche APIs Kundeninteraktionen in Echtzeit in ihren Softwareanwendungen zu erstellen, zu skalieren und auszuführen. “Unsere Plattform sendet und empfängt jährlich mehr als 105 Milliarden Nachrichten über Sprache, E-Mail, SMS, MMS, FB Messenger, WhatsApp und mehr. Wir brauchen eine Datenbank, die eine so große Menge an Nachrichten verarbeiten kann”, sagte Andrey Bergukov, Director of Engineering bei Twilio, bei gleichzeitig geringer Latenz.“ Amazon MemoryDB for Redis ist hochgradig skalierbar und kann problemlos auf über hundert Terabyte pro Cluster erweitert werden. Als In-Memory-Datenbank bietet Amazon MemoryDB for Redis die ultrahohe Leistung, die für unsere globale Plattform erforderlich ist.”

Cimpress ist eine strategisch fokussierte Gruppe von über einem Dutzend Unternehmen, die sich auf Massenanpassungen spezialisiert haben, um individuell angepasste Produkte bequem und kostengünstig zu liefern. „Viele unserer Dienste verwenden Redis mit Hangfire, um den Rückstand zu verwalten, und eine unserer Anforderungen besteht darin, sicherzustellen, dass jede Anfrage beantwortet wird store “, sagte David Greenberg, CTO, Cimpress. Mit Amazon MemoryDB for Redis müssen wir nicht mehr sowohl den Cache als auch die Datenbank verwalten. Dies vereinfacht unsere Architektur, reduziert die Betriebskosten und hilft uns, eine schnelle Bereitstellung neuer Dienste zu ermöglichen. ”

TransACT Technology Solutions ist auf End-to-End-IT-Infrastruktur- und Desktop-Lösungen spezialisiert, die auf branchenführenden Technologien basieren. “Wir helfen einer Reihe von Kunden auf ihrem Weg in die Cloud, und unsere Kunden lieben Redis-APIs und Datenstrukturen wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität beim Erstellen geschäftskritischer Anwendungen. Sie suchen nach einer Redis-kompatiblen Datenbank”, sagte Gordon Scobey, Director of Technology Services, TransACT Technology Solutions, und bietet Robustheit, um das Risiko von Datenverlusten zu vermeiden.“ Redis Vielseitigkeit in einer einzigen Lösung.“

Über Amazon Web Services

Amazon Web Services ist seit über 15 Jahren das umfassendste und am weitesten verbreitete Cloud-Angebot der Welt. AWS erweitert seine Services ständig, um praktisch jede Cloud-Workload zu unterstützen, und verfügt jetzt über mehr als 200 voll funktionsfähige Services für Computing, Speicher, Datenbank, Netzwerke, Analysen, maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz (KI), Internet der Dinge (IoT), Mobile, Sicherheit, Mixed Reality, Virtual und Augmented (VR und AR) sowie Entwicklung, Bereitstellung und Verwaltung von Medien und Anwendungen aus 81 Availability Zones in 25 Regionen, mit angekündigten Plänen für weitere 21 Availability Zones und sieben weitere AWS-Regionen in Australien , Indien, Indonesien, Israel, Spanien, Schweiz und die Vereinigten Arabischen Emirate. Millionen von Kunden – darunter die am schnellsten wachsenden Startups und die größten Unternehmen und führenden Regierungsbehörden – vertrauen auf AWS, um ihre Infrastruktur zu betreiben, flexibler zu werden und Kosten zu senken. Um mehr über AWS zu erfahren, besuchen Sie aws.amazon.com.

Über Amazon

Amazon lässt sich von vier Prinzipien leiten: Kundenbesessenheit statt Konkurrenzfokus, Leidenschaft für Innovation, Engagement für operative Exzellenz und langfristiges Denken. Amazon strebt danach, das kundenorientierteste Unternehmen der Welt, der beste Arbeitgeber der Welt und der sicherste Arbeitsplatz der Welt zu sein. Kundenrezensionen, One-Click-Shopping, Persönliche Empfehlungen, Prime, Fulfillment by Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Career Choice, Fire Tablet, Fire TV, Amazon Echo, Alexa, Just Technology Walk Out, Amazon Studios und The Climate Pledge sind einige der Dinge, die Amazon sich ausgedacht hat. Für weitere Informationen besuchen Sie amazon.com/about Folgen Sie AmazonNews.

Siehe auch  Mehr als 270.000 Menschen unterschreiben eine Petition, in der Frankreich gegen die Schweiz aufgefordert wird, die Antwort zurückzugeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.