Ubisoft installiert DRM-Server und macht die Sache dann irgendwie noch schlimmer

kann & amp;  ;  Magic X - Vermächtnis

Might & Magic X – Vermächtnis
Bild: Ubisoft

letzter Monat , dubisoft hat beschlossen, den Online-Support für eine Reihe älterer Spiele einzustellen, aber auch die DRM-Server für Might and Magic X – Legacy, Die Bedeutung Spieler können nicht auf Einzelspielinhalte oder DLC zugreifen.

Sowie Eurogamer Bericht Die Fans waren nicht glücklich, dass sie eine inoffizielle Lösung zusammenstellen mussten, um über einen bestimmten Punkt im Einzelspielermodus weiterspielen zu können, aber anstatt dass Ubisoft die Wochen dazwischen nahm, um etwas Offizielles zu veröffentlichen, um dies zu beheben, oder ihren ursprünglichen Schritt rückgängig zu machen die DRM-Server des Spiels heruntergefahren, beschlossen sie, etwas anderes zu tun.

Sie haben das Spiel einfach zum Verkauf auf Steam entfernt. Wenn Sie jetzt die Steam-Seite des Spiels besuchen, werden Sie mit der Nachricht begrüßt:

Beachten: Auf Wunsch des Herausgebers, Might & Magic X – Legacy ist bei Steam nicht mehr erhältlich.

Jetzt kann also kein potenzieller neuer Spieler das Spiel bekommen, und jeder andere mit einer vorhandenen Kopie … kann es immer noch nicht richtig zum Laufen bringen, selbst mit einer von Fans erstellten Problemumgehung, der Bonusinhalt im Spiel bleibt nicht verfügbar.

Spieler werden jetzt verstanden betrunken, während Sie zu den Steam-Bewertungen des Spiels gehen, um Nachrichten zu hinterlassen wie:

„Funktioniert nicht mehr. Ubisoft weigert sich, das Spiel zu reparieren. armselig.”

“Ubisoft hat mein Geld genommen und es dann geschlossen.”

Dies ist ein Diebstahl, und wenn Steam und die beteiligten Regierungen damit einverstanden sind, handelt es sich um legalen Diebstahl. Ich würde im Prinzip nie etwas bei Ubisoft kaufen, selbst wenn sie sich entscheiden würden, etwas gegen dieses Chaos zu unternehmen.”

“Leider hat Ubisoft beschlossen, das Spiel zu behalten, und vieles davon ist nicht mehr zugänglich, daher kann ich den Kauf nicht empfehlen. F*** Diese Firma ist mit Ananas für ihre Misshandlung der ‘Might and Magic’-Serie. “

Und der

“Ubisoft kann mit sich selbst umgehen.”

das spiel für sie Auch aus Ubisofts eigener Storefront entfernt.

READ  Square Enix-Produkt mag keinen PR-Tropfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.