Apple veröffentlicht AirTag in limitierter Auflage, um das japanische Neujahr zu feiern

Apple hat eine neue Version angekündigt Upgrade-Funktionalität Um das japanische Neujahr zu feiern. Das Unternehmen bietet seinen Kunden in Japan am 2. und 3. Januar Sonderangebote an. Apple schenkt Kunden beim Kauf ausgewählter Produkte eine Geschenkkarte, aber die ersten 20.000 Kunden, die ein berechtigtes iPhone kaufen, erhalten einen AirTag in limitierter Auflage.

2022 ist das Jahr des Tigers in Japan, und der neue AirTag in limitierter Auflage feiert dies mit einem speziellen Tiger-Emoji-Zeichen, das darauf gedruckt ist. Um eines dieser AirTags zu erhalten, müssen Kunden am 2. oder 3. Januar in Japan ein iPhone 12, iPhone 12 mini oder iPhone SE kaufen. Dies ist eine limitierte Auflage von 20.000 Einheiten, daher wird dies sehr selten sein.

Die Aktion beinhaltet eine Apple-Geschenkkarte mit unterschiedlichen Beträgen, je nach Produkt, das Sie kaufen. Wenn Sie ein iPhone 12, 12 mini oder SE kaufen, erhalten Sie eine Karte im Wert von 6000 Yen. Wenn Sie AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max kaufen, erhalten Sie eine Karte im Wert von bis zu 9.000 Yen. Eine Apple Watch Series 3 oder SE kann eine 6000-Yen-Karte erhalten. Apples neuestes iPad Pro kann eine Geschenkkarte im Wert von 12.000 Yen erhalten. Apple bietet außerdem beim Kauf ausgewählter Macs eine Geschenkkarte im Wert von bis zu 24.000 Yen an. Es gibt auch Karten, wenn Sie ein Apple TV, Beats-Kopfhörer oder anderes Zubehör kaufen.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.