Nach 56 Jahren an “The Sound of Music” denken

“Die Hügel werden mit den Klängen der Musik zum Leben erweckt, mit den Liedern, die sie vor tausend Jahren gesungen haben. Die Hügel erfüllen mein Herz mit dem Klang der Musik. Mein Herz möchte jedes Lied singen, das es hört.”

Fast 56 Jahre später ist Robert Wise erschienen Klang der Musik Es regiert in unseren Herzen, ruft Freude und Freude hervor wie Kinder. Die malerischen Berge im Herzen Salzburgs erzählen die Geschichte eines Kindermädchens, das in der Nähe einer Kinderfamilie aufwächst und die nie zuvor gesehene Mutter inmitten des Schreckens der Annexion wird, der zum Höhepunkt dieser wunderbaren klassischen Kindheit geworden ist. Wenn jemand sagt, ein Film könne Ihnen nicht helfen, glücklich zu werden, bitten Sie ihn, sich zurückzulehnen und den etwa drei Stunden langen Film anzusehen und den Ruhm und die Schönheit seiner Unschuld zu genießen.

Der 1965 erschienene Film wurde zwar als etwas Kirchenschiff kritisiert, stürzte jedoch alle Rekorde, indem er ihn viereinhalb Jahre lang in den Kinos zeigte und die Rekorde stürzte Vom Winde verwehtWelches war der Film mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten. Er gewann zusammen mit vielen anderen fünf Oscars und brachte die Karrieren von Schauspielern, insbesondere Julie Andrews, zu Erfolg und Ruhm.

Die Fotoprämisse wurde 1938 festgelegt und ist relativ einfach. Maria ist eine lebhafte, freie und freundliche österreichische Nonne in der Abtei Nunberg in Salzburg. Ihr bizarres, jugendliches Auftreten und ihre Unfähigkeit, Höflichkeit zu befriedigen, bringen sie ständig in Schwierigkeiten, und sie wird von Mutter Äbtissin geschickt, um als Kindermädchen für die Familie Von Trapp zu arbeiten. Die Familie Von Trapp besteht aus sieben Kindern; Lisle, Friedrich, Louisa, Kurt, Brigitta, Marta und Gretel – sowie ihr strenger und autoritärer Vater, Kapitän George von Trapp, ein pensionierter Marineoffizier, der um den Tod seiner Frau trauert. Das Haus hat mehrere Regeln, und die Kinder wurden von ihrem Vater geschult, um auf das Pfeifen zu reagieren, das Maria schockiert.

“Ich habe Musik nach Hause gebracht. Ich hatte es vergessen.”

Zuerst fühlen sich Kinder ärgerlich, wärmen sich aber allmählich auf, nachdem ihre Herzen sie aufgrund von Freundlichkeit, Mitgefühl, Geduld und Liebe überwältigt haben. Wenn der Vater weg ist, verhalten sie sich in vielen seltsamen Verhaltensweisen, vom Gehen in die Berge und Singen, was Kapitän von Trapp verbietet. Obwohl der Kapitän Mariah, die gegen seine Regeln verstößt, zunächst verachtet, erwärmt er sich, nachdem er die Kinder singen gehört hat, und erinnert an Nostalgie. Während einer Walzerparty teilen Mariah und der Kapitän einen Tanz, der die Spannung und die visuelle Anziehungskraft zwischen ihnen zeigt. Obwohl Maria versucht, ihre Gefühle zu unterdrücken, indem sie ins Kloster flieht, heiratet sie schließlich den Kapitän. Babys bekommen endlich die Mutter, nach der sie sich sehnen; Diese kurzlebige Glückseligkeit wurde jedoch durch die als Anschluss bekannte Annexion Österreichs durch die Nazis gestoppt, die es dem Kapitän zwang, zwangsweise zur Arbeit zurückzukehren. Der Kapitän, der sich dem Dritten Reich widersetzt, beschließt, mit seiner Familie zu fliehen. Obwohl sie nach ihrem treuen Auftritt bei den Salzburger Festspielen zunächst von Braunhemden verfolgt wurden, wenden sie sich schließlich der Freiheit und Sicherheit zu, indem sie die Grenze in die Schweiz überqueren.

Siehe auch  Locarno bringt Lateinamerika ins Rampenlicht des Films

Der Film basiert auf dem Musical und basiert auf der lebensnahen Geschichte von Maria und Kapitän von Trapp. Er besteht aus wunderschönen Figuren und Leidenschaften, die eine immense Popularität erlangt haben. Jodnummer “Lonely Goatherd” während der Vorführung von Puppen oder “Favorite Things” Die Melodie unterscheidet diesen Film von anderen Filmen aus der Vorkriegszeit. Die idyllische Atmosphäre ist reich an wunderschönen Bergen, Kindern voller Vitalität, Liebe und Freude, was in direktem Kontrast zu den politischen und sozialen Turbulenzen dieser Zeit steht. Da der Film den Terror der Nazis widerspiegelt, der sich langsam wie ein Lauffeuer in Europa ausbreitet, behandelt er ihn mit äußerster Vorsicht und vermeidet sorgfältig schreckliche Details. Es präsentiert uns eine destillierte Realität, die von einem ständigen Schimmer von Wärme und Freude erfüllt ist.

Während es interessante Szenen gibt, in denen von Trapps fast von den Nazis gefangen genommen wurde, ist die Familie schließlich unbeeindruckt von unglaublicher Freiheit, aber einer Erleichterung. Wenn sie Berge besteigen, die Grenze überqueren und im Hintergrund eine grobkörnige Zahl spielt, bildet dies einen schönen Kontrast zu früheren Szenen, während sie sich aufrichtig und wunderbar von ihrem geliebten Land in Edelweiss verabschieden. Die atemberaubende Grafik und die coolen Songs verleihen diesem Film eine Aura von Glamour und klassischer Hollywood-Flucht. Das Eintauchen in ihren Ruhm fühlt sich an wie ein Schritt in eine surreale Welt des Lachens, der Leidenschaft und der Liebe.

Wenn sich die Leute immer noch fragen, warum der Film immer noch so beliebt ist, habe ich die Antwort für Sie. Es ist die erstaunliche Julie Andrews, deren Anwesenheit einen Unterschied im Film macht. Andrews, der vor der Rolle die beeindruckende Mary Poppins spielte, wurde von der Besetzung ausgewählt und wurde zur treibenden Kraft für den Film. Ihre ansteckende und feuchte Präsenz als energiegeladenes Kindermädchen verlieh dem Film ein Gefühl der Reinheit. Präsentiert wie ein magischer Traum, bringt sie Liebe und Fürsorge in das Leben von Kindern, die keine Mütter sind. Sie wurde eine Mutter- und Schwesterfigur für sie und verdiente sie beide mit ihrem schwulen Lächeln und ihrer Fröhlichkeit. Ihre Liebe zum Kapitän beruht auf ihrer großen Liebe zu seinen Kindern. Das Hauptaugenmerk des Films war nie ihre romantische Beziehung, sondern die süße und romantische Verbindung, die Maria und die Kinder teilen. Kinder zögern zunächst, Platz für sie in ihrem Leben zu schaffen, aber bald verlieben sie sich in dieses Kindermädchen mit einem Pixie-Schnitt und einer verschmierten Stimme. Andrews verleiht der Suche nach ihrer Seele, Mariah, ein Gefühl von neuem Charme und neuer Energie und bringt ein gewisses Maß an Wahrheit in das, was den Charakter sowohl cool als auch interessant macht. Während Songs wie Sixteen Going On Seventeen wegen ihrer Anti-Frauen-Obertöne kritisiert wurden, scheint Mariahs Anwesenheit alles zu überschatten.

Siehe auch  Worldline führt kontobasierte Zahlungen mit WL ein
(Bildnachweis: 20th Century Fox)

Christopher Plummer, der Captain von Trapp spielte, ist kürzlich verstorben. Seine liebenswürdige Anwesenheit war als pensionierter Marineoffizier und ordentlicher Vater, aber mit einer Leidenschaft für den lebenslustigen Charakter von Maria. Obwohl seine Liebe zu Maria ziemlich schnell aufblühte, mochte der Schauspieler den Film aufgrund seiner schlechten Obertöne nicht und war angeblich betrunken, als er die meisten seiner Szenen drehte. All die Trivia hinter den Kulissen, gepaart mit der Empörung des Schauspielers über seinen Charakter, können den Einfallsreichtum, mit dem er die Rolle des Kapitäns porträtierte, der der nationalsozialistischen Stimmung heftig widerspricht, nicht verderben.

Während einige von ihnen weit hergeholt scheinen, ist der Film dennoch eine erfreuliche Reise. Zum Beispiel hilft sie Kindern, sehr schnell Puppenspieler zu werden, und selbst die Liebesgeschichte von Mariah und dem Captain scheint ein wenig gezwungen zu sein. Die älteste Tochter ist die einzige, deren Leben gezeigt wird, während die anderen Kinder in den Hintergrund treten. Das Gefühl von Surrealismus und Eskapismus wird im Film jedoch gut dargestellt. Dieser Film soll keine autobiografische Dokumentation des Krieges sein. Obwohl wir sehen, wie sich ein Freund Wesels dem Faschismus zuwendet, um seine Karriere zu retten (Gott sei Dank haben wir ihn von Anfang an gehasst), der sich auf die Flagge des Dritten Reiches bezieht, konzentrierte sich der Film auf das Gute, das die Welt noch zu bieten hatte.

Er hat das Publikum vor 56 Jahren aus demselben Grund verblüfft, aus dem wir ihn jetzt mögen. Es ist ein Ball des Glücks, der dir ins Gesicht gedrückt wird und die Reise deines Lebens verspricht. Der Film wird auch in den kommenden Jahren im Herzen der Zuschauer leben, da er uns hilft, unseren Ängsten “auf wiedersehen” zu sagen und tröstenden Trost in der Umarmung seiner Schönheit zu suchen. Mit Maria als Beispiel für Unschuld und ihren Heldentaten mit Kindern, die drohen, die angespannte Monotonie in der Erwachsenenwelt zu destabilisieren, Klang der Musik Es scheint den wachsenden Pessimismus der Ära direkt in Frage zu stellen. Das Anschauen des Films ist gleichbedeutend mit einem filmischen Bad in kompromisslosem Glamour und Spaß, während Sie absichtlich der Arbeit des Lebens entfliehen – Sie werden überwältigt sein von der Menge an Brei und Hoffnung, die in Ihrem Herzen bleibt, berauscht von kitschiger Wärme und der Sehnsucht, die Begrüßung zu besuchen Salzburger Berge für eine Chance, wieder mit von Trapps zu spielen.

Siehe auch  Shilpa Shetty trifft sich mit Dadcan-Star Sunil Shetty für ein Foto. Wo ist Akshay Kumar, frag die Fans

„Klettere auf jeden Berg, setze jeden Zeitplan durch und folge jedem Regenbogen“, bis du deinen Traum gefunden hast. “”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.