“Lass uns Spaß haben” – Blackpool Pleasure Beachs bizarre Reaktion auf Robbie Williams ‘Entdeckungen war “versucht”, die weltberühmte 125 Jahre alte Attraktion zu kaufen

Robbie Williams im Blackpool Pleasure Beach
Robbie Williams im Blackpool Pleasure Beach

Berichte verknüpften Ex-Sänger Take That mit dem Themenpark, nachdem er in einem Podcast vorgeschlagen hatte, ihn in “das Monaco des Nordens” zu verwandeln.

Williams hatte vor einiger Zeit im Podcast von Life’s A Beach mit dem Komiker Alan Carr gesprochen, als er sagte, er habe ihn die Manager der berühmten Attraktion genannt, um zu sehen, ob er sie kaufen wollte.

Der ehemalige Star, der eine lange Zuneigung zur Stadt hatte und viel über seine Kindheitserinnerungen sprach, sagte, er sei “verführerisch” und wollte eine “Reihe von Unterhaltungsgenres” schaffen, um sie wieder aufzufüllen.

Beteiligung Zu unserem täglichen Newsletter

die Nachrichten Lärm durchschneiden

Blackpool Pleasure Beach

Aber Amanda Thompson, Präsidentin von Pleasure Beach, twitterte, dass die Berichte “falsche Nachrichten, aber lustige falsche Nachrichten” seien, und ein Sprecher der Attraktion sagte heute: “Blackpool Pleasure Beach, das sich zu 100% im Besitz der Familie Thompson befindet, hat” No Regrets “. dass Robbie Wiliams möglicherweise missverstanden wurde, dass “etwas Schönes wie Pleasure Beach zum Kauf angeboten wird.

Da sein “Beyond the Sea” von der Spitze von The Big One aus zu sehen ist, ist es keine Überraschung, dass er interessiert ist, aber jetzt wollen wir Sie unterhalten, wenn wir unsere 125. Staffel am 12. April wieder eröffnen.

Williams wuchs in Stoke-on-Trent auf und sagte im Podcast: „Ich erinnere mich immer daran, dass Sie 50 Pence dafür bekommen haben, dass Sie als erster Blackpool entdeckt haben.

So spiegelte sich mein Vermögen wider: Wir fuhren mit dem Bus in einem Arbeiterclub und sie verbrachten einen Tag in Blackpool.

Wir gingen und suchten, machten alles, was wir taten, und gingen dann zurück nach Stoke on Trent und machten mit unserem Leben weiter.

Nur 20 Jahre später wollten die Leute, die Blackpool Pleasure Beach besaßen, mir Blackpool Pleasure Beach verkaufen.

‘Er versucht mich. Es ist nicht kontinuierlich, aber ich stelle mir vor, ein paar Gesichter zusammenzusetzen – und Sie (Alan Carr) sind einer von denen … ”

Er fügte hinzu, dass er glaubt, “Ende der Pier-Typen” wie Carr, dessen Vater Graham früher Direktor von Blackpool war und der selbst “Blackpool aktivieren” könnte.

Es wird davon ausgegangen, dass Williams mit Amanda Thompson befreundet ist, deren Familie den Park seit seiner Eröffnung im Jahr 1896 besitzt.

Ruby ist mit der amerikanischen Schauspielerin Aida Field verheiratet und das Paar teilt sich vier Kinder, die ihre Zeit zwischen Häusern in London, Los Angeles und der Schweiz aufteilen.

READ  Heute Abend bei Terry heute Abend - bei Maori TV!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.