Erdbeben der Stärke 3,2 in der Nähe von Bern, Bern-Maitland, Schweiz / Discovery Volcano

Siehe auch: Monatliche Reportagen

Montag, 15. März 2021, 13:47 Uhr

13:47 Uhr | Gepostet von: Earthquake Monitor

Erdbeben 3.2 15. März 14.27 Uhr (GMT +1)

Der Schweizerische Seismologische Dienst (SED) hat vor nur 9 Minuten ein Erdbeben der Stärke 3,2 in der Schweiz in der Nähe von Bern, Bern-Mittelland, gemeldet. Das Erdbeben ereignete sich am frühen Nachmittag des 15. März 2021 um 14.27 Uhr Ortszeit in einer sehr geringen Tiefe von 5 km. Die genaue Größe, der Fokus und die Tiefe eines Erdbebens können innerhalb der nächsten Stunden oder Minuten geändert werden, wenn Seismologen Daten überprüfen und ihre Berechnungen verbessern oder wenn andere Behörden ihre Berichte veröffentlichen.
Ein zweiter Bericht wurde später vom Europäischen Seismologischen Zentrum für den Mittelmeerraum (EMSC) veröffentlicht, der es als Erdbeben der Stärke 3,1 klassifizierte.
Basierend auf den vorläufigen seismischen Daten hätte das Erdbeben keine größeren Schäden verursachen dürfen, aber viele Menschen empfanden es wahrscheinlich als leichtes Zittern im Epizentrum.
Die schwache Vibration war wahrscheinlich in Oberpal (850 Einwohner), 2 km vom Epizentrum entfernt, Kuniz (37.200 Einwohner), 4 km entfernt, Belp (9.300 Einwohner), 7 km entfernt, Bern (121.600 Einwohner), 7 km entfernt und Mori zu spüren Die Bucht Bern (12.400 Einwohner) liegt 7 km entfernt.
Schließen Sie andere Städte in der Nähe des Epizentrums ein, in denen das Erdbeben aufgrund eines sehr schwachen Zitterns zu spüren gewesen sein könnte: Steffisburg (15.200 Einwohner), 21 km vom Epizentrum entfernt, Freiburg (32.800 Einwohner), 22 km entfernt, Thun (42.100 Einwohner) 22 km entfernt, Belle / Pienne (48.600 Personen) 30 km und Greenchen (15.900 Personen) 34 km entfernt.

Erdbebendaten:

Ich habe dieses Erdbeben gespürt

Datum und Uhrzeit: 15. März 2021, 14:27 Uhr (GMT +1) Ortszeit (15. März 2021, 13:27 GMT)
Größe: 3.2
Tiefe: 5,0 km
Breite / Länge des Epizentrums: 46,89 ° N / 7,41 ° O. (Bern, Schweiz)
Primäre Datenquelle: Aber

Vorherige Nachrichten

4.9 Erdbeben 15. März 21.10 Uhr (GMT +8)
Ein Erdbeben der Stärke 4,9 in der Nähe von Beslig, Surigao del Sur, Karaja, Philippinen, wurde erst vor 13 Minuten von der indonesischen Agentur für Meteorologie, Klimatologie und Geophysik gemeldet, der wichtigsten nationalen Behörde, die die seismischen Aktivitäten in diesem Teil der Welt überwacht. Das Erdbeben ereignete sich am Montagabend, dem 15. März 2021, um 21.10 Uhr Ortszeit in einer Tiefe von 138 km unterhalb des Epizentrums. Die genaue Größe, der Fokus und die Tiefe eines Erdbebens können innerhalb der nächsten Stunden oder Minuten geändert werden, wenn Seismologen Daten überprüfen und ihre Berechnungen verbessern oder wenn andere Behörden ihre Berichte veröffentlichen. … Lesen Sie alles
Sie fragen sich, was an Ihrem Geburtstag das stärkste Erdbeben der Welt ist? Oder während eines bestimmten Monats oder sogar eines ganzen Jahres? Finden Sie es mit unserem neuen Erdbebenfinder heraus! … Lesen Sie alles
Erdbeben 5.0 15. März 21.41 Uhr (GMT +10)
Ein Erdbeben der Stärke 5,0 in der Nähe von Kokopo, Region Kokopo, Provinz Ost-New Britain, Papua-Neuguinea, wurde erst vor 12 Minuten vom Deutschen Forschungszentrum für Geowissenschaften (GFZ) gemeldet, einer der wichtigsten internationalen Agenturen zur Überwachung seismischer Aktivitäten auf der ganzen Welt . Das Erdbeben ereignete sich am Montagabend, dem 15. März 2021, um 21.41 Uhr Ortszeit in einer durchschnittlichen Tiefe von 86 km unterhalb des Epizentrums. Die genaue Größe, der Fokus und die Tiefe eines Erdbebens können innerhalb der nächsten Stunden oder Minuten geändert werden, wenn Seismologen Daten überprüfen und ihre Berechnungen verbessern oder wenn andere Behörden ihre Berichte veröffentlichen. … Lesen Sie alles
3.0 Erdbeben 15. März 5:20 Uhr (GMT -6)
Der United States Geological Survey berichtete vor nur 25 Minuten über ein Erdbeben der Stärke 3,0 in den USA in der Nähe von Stanley, Custer County, Idaho. Das Erdbeben ereignete sich am frühen Montagmorgen, dem 15. März 2021, um 5:20 Uhr Ortszeit in einer Tiefe von 6,2 Meilen. Die genaue Größe, der Fokus und die Tiefe eines Erdbebens können innerhalb der nächsten Stunden oder Minuten geändert werden, wenn Seismologen Daten überprüfen und ihre Berechnungen verbessern oder wenn andere Behörden ihre Berichte veröffentlichen. … Lesen Sie alles
4.3 Erdbeben, 15. März, 19:20 Uhr (GMT +8)
Das European Mediterranean Seismological Centre (EMSC) hat vor nur 22 Minuten ein Erdbeben der Stärke 4,3 auf den Philippinen in der Nähe von Iba, Zambales, Zentral-Luzon, gemeldet. Das Erdbeben ereignete sich am frühen Montagabend, dem 15. März 2021, um 19:20 Uhr Ortszeit in einer geringen Tiefe von 28 km. Die genaue Größe, der Fokus und die Tiefe eines Erdbebens können innerhalb der nächsten Stunden oder Minuten geändert werden, wenn Seismologen Daten überprüfen und ihre Berechnungen verbessern oder wenn andere Behörden ihre Berichte veröffentlichen. … Lesen Sie alles

Siehe auch  Nigeria gibt beschlagnahmtes Schiff an Schweizer Regierung zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.