Der Xiaomi-Hack ermöglicht es, dass mehr Leistung in einen kleineren Akku passt

xiaomi bekannt geben Freitag auf Weibo Es brachte einen neuen Durchbruch in der Smartphone-Akkutechnologie. Darauf werden Xiaomi-Fans nicht jahrelang warten müssen, denn die Übersetzung des Xiaomi-Posts besagt, dass die Produktion dieser neuen Technologie bereits in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres beginnen wird. Diese Technologie wird die Batteriekapazität um 10 % erhöhen, während die Komponentengröße gleich bleibt.
Das bedeutet, dass Xiaomi in der Lage sein wird, mehr Akkuleistung in ein kleineres Paket zu stecken. Xiaomi wird dies tun, indem es den Siliziumgehalt der Elektrode erhöht und eine Änderung an der Verpackung vornimmt, indem die Steuerkreise geschrumpft und verdreht werden, sodass sie mit der Oberseite der Batterie bündig und nicht außen liegen. Dadurch wird Xiaomi in der Lage sein, einen 4400-mAh-Akku in den Platz zu stellen, der normalerweise für einen 4000-mAh-Akku verwendet wird.

Außerdem ist in der maschinellen Übersetzung des Weibo-Posts von einem sogenannten “Tankanzeige-Chip” die Rede, der die Batterie nicht nur länger hält, sondern auch sicherer macht. Es ermöglicht dem Telefon, die Technologie von Xiaomi zu verwenden, um den Akku über Nacht intelligent aufzuladen. Viele Telefone werden dies bereits tun und die Funktion aufrufen adaptives Laden. Durch maschinelles Lernen lernt Ihr Telefon, wann Sie Ihr Telefon normalerweise morgens vom Ladegerät nehmen.

Das Telefon lädt dann den Akku zu 80 % auf und zählt, wann es wieder aufgeladen werden muss, um 100 % zu dem Zeitpunkt zu erreichen, zu dem Sie das Gerät normalerweise vom Netz trennen würden. Dadurch wird verhindert, dass der konstante Stromfluss in eine Batterie, die eine 100%ige Ladung aufrechterhalten soll, den Zustand der Batterie zerstört. Wie gesagt, viele Telefone bieten bereits eine solche Funktion, obwohl Xiaomi über einen eingebauten Batteriecontroller sowie ein Temperaturmanagementsystem verfügt.

Die Ankündigung von Xiaomi wird die Akkulaufzeit nicht wesentlich verbessern, aber ein schnelleres Aufladen kommt. USB-C-Anschluss 2.1 Es kann eine maximale Leistung von bis zu 240 W über ein USB-C-Kabel liefern. Dies ist Teil des neuen „Extended Power Range“-Systems, das beim Laden eines einzelnen Smartphones überbewertet wird. Zu diesem Zeitpunkt ist eine 100-W-Ladung schnell genug für ein Smartphone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.