Zu den Teilnehmern der Gamescom 2021 gehören Bandai Namco und Sega

Es gab eine große Gamescom-Ankündigung bezüglich der Teilnehmer der kommenden Show 2021. Die beiden Veranstalter, die Koelnmesse und der Verband der deutschen Spieleindustrie (GGIA), haben 19 neue Partner bekannt gegeben, weitere werden folgen. Ist dieses Jahr passiert Es wird rein digital sein, beginnend am 25. August 2021 und endend am 27. August 2021 (MESZ).

Koelnmesse und GGIA veranstalten in der Regel jährlich die Gamescom in Köln. Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie wird die Veranstaltung jedoch digital und kostenlos Wie schon 2020. Partner aus den Vorjahren wie Nintendo tauchten 2020 nicht auf und fehlen in der aktuellen Liste.

Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste der teilnehmenden Entwickler und Publisher, die auf der Gamescom 2021 angekündigt wurden.

  1. 505 Spiele
  2. Aktion
  3. Aerosoft
  4. Unterhaltungszusammenstellung
  5. Estragon-Unterhaltung
  6. Bandai Namco Unterhaltung
  7. Bethesda Softworks
  8. Electronic Arts
  9. Gameevil COM2US Europa
  10. Kopf hoch
  11. Indy Arena-Stand
  12. Coach Medien
  13. Nächste Studios (Tencent Games)
  14. Sega Europa
  15. Mannschaft 17
  16. Donnerspiele
  17. Ubisoft
  18. Kriegs Spiele
  19. X-Box

Neben den Werbetreibenden wirbt die Gamescom für „80 unabhängige Premium-Titel“ zur Anzeige in virtuellen Kiosken, die nun in die Gamescom integriert sind. Die Organisation wird Ende Juli 2021 weitere Ankündigungen bezüglich ihrer Teilnehmer machen.

Die Gamescom 2021 und ihre Teilnehmer werden während der Veranstaltung vom 25. August 2021 bis 27. August 2021 (MESZ) vollständig online sein.

Siehe auch  Der Facebook Dark Mode ist verschwunden - hier ist, was Facebook dazu sagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.