Dan Evans und Neil Skupski drängen Großbritannien zum Sieg über die Schweiz

Dan Evans und Neil Skupski drängen Großbritannien zum Sieg über die Schweiz

Großbritannien setzte seinen perfekten Start ins Davis-Cup-Finale mit einem 2:1-Sieg über die Schweiz in seinem zweiten Spiel der Gruppe B in der Manchester Arena fort.

Großbritannien setzte seinen 100-Prozent-Start fort Davis-Cup Finale mit einem 2:1-Sieg über die Schweiz im zweiten Spiel der Gruppe B in der Manchester Arena.

Nach einem ähnlichen Sieg über Australien im Auftaktspiel machte Team GB einen weiteren großen Schritt in Richtung eines Platzes in der K.-o.-Runde Der Brite Andy Murray Zuerst besiegen Leandro Reddy In einem fesselnden Dreier.

Aber, Stan Wawrinka Ich bin Jahre zurückgetreten, um zu besiegen Cameron Norrie In geraden Sätzen glich er für die Schweiz aus, doch der 38-Jährige und Dominic Stricker Im Tiebreak gegen gescheitert Dan Evans Und Neil Skupskidessen Doppelerfolg GB an die Spitze der Division brachte.

Die Spiele am Freitag waren besonders ernüchternd für Murray, der die Beerdigung seiner Großmutter ausließ, um sich für den Davis Cup zu engagieren, und seinen Sieg über Reidy nach einem spannenden Kampf seinem verstorbenen Verwandten widmete.

Der dreifache Grand-Slam-Sieger musste es auf die harte Tour machen, setzte sich aber mit 6:7 durch[7] 6-4 6-4 mit drei Stunden und 10 Minuten Spielzeit gegen Reddy, der bei seinem Davis-Cup-Debüt eine beeindruckende Leistung ablieferte.

© Reuters

Der 21-Jährige schlug gleich zu Beginn mehrere Vorhandschläge und bewies seine Widerstandskraft, als er einen 2:5-Rückstand wettmachte, indem er Murrays Aufschlag brach, als der Brite den ersten Satz gewann und im Tiebreak in Führung ging.

Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs konnte Murray nicht mit Readys Siegesserie mithalten, aber der 36-Jährige bewies seine Überlegenheit am Netz und baute die 4:3-Führung durch einen Doppelfehler aus, bevor er selbst den Aufschlag verlor.

Siehe auch  Das Internationale Olympische Komitee empfiehlt, russischen und weißrussischen Athleten die Teilnahme an internationalen Sportveranstaltungen zu verbieten

Murray reagierte jedoch mit einem sofortigen eigenen Break, bevor er das Spiel ausgleichen konnte, und hielt seine Fehler auf ein Minimum, bevor er das Spiel mit seinem dritten Ass des Tages beendete.

Murray ließ die Emotionen auf dem Spielfeld aufkommen, als er seine Großmutter lobte, doch Nouri konnte nicht an den Erfolg seines Landsmanns anknüpfen und verlor gegen Wawrinka mit 5:7 und 4:6 in einer Stunde und 34 Minuten.

Wawrinka überwand Wawrinkas kraftvolle Aufschläge im ersten Spiel, wobei der Schweizer im ersten Satz neun Asse schlug und Norries Aufschlag brach, während er versuchte, einen Tiebreak zu erzwingen.

Cameron Norrie im Bild beim Davis Cup am 16. September 2022© Reuters

Norrie zog im zweiten Satz mit einem Break im dritten Spiel den ersten Platz ein, aber Wawrinka nutzte seine beneidenswerte Erfahrung und glich den Spielstand auf 4:4 aus, und der Heimfavorit konnte im zehnten Spiel erneut nicht die Nerven behalten, als es darauf ankam .

Wawrinkas Sieg stellte ein entscheidendes Doppelspiel dar, da Neal und Skupski ihre unbedeutende Niederlage gestern gegen Australien wettmachten, indem sie Erstgenannten und Stricker in 70 Minuten mit 6:3, 6:3 besiegten.

Das britische Duo brach den Aufschlag seiner Gegner im dritten und neunten Spiel des ersten Satzes und beging nur fünf ungezwungene Fehler, obwohl es im vierten Spiel keine aufeinanderfolgenden Doppelfehler beging.

Nachdem Evans und Skupski im zweiten Satz einen Breakball gehalten hatten, um mit 3:2 in Führung zu gehen, gewannen sie die nächsten beiden Spiele und sicherten sich den ersten Matchball mit Evans‘ starkem Aufschlag, den Stricker nur für eine begrenzte Zeit zurückgeben konnte.

Leon SmithDie australische Nationalmannschaft will sich nun am Sonntag ihren Platz im Viertelfinale gegen Frankreich sichern, das Australien im zweiten Aufeinandertreffen mit 2:1 besiegte.

Siehe auch  Wettbewerb in Peking „sagt mehr als jede Provinz“

ID:524153:1false2false3false:QQ:: vom DB-Desktop :LenBod:collect5911:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert