Porsche führt neue Fahrkurse in der Schweiz ein – 4Legend.com – AudiPassion.com

Dank einer Zusammenarbeit mit dem Touring Club Suisse (TCS), der die einzige Schweizer Rennstrecke in der Nähe von Neuchâtel besitzt, hat die Schweiz jetzt ein Porsche Driving Center: das Porsche Driving Center Lignières.

Eröffnung des Porsche Driving Centers in der Schweiz
Porsche führt jetzt neue Programme für Testfahrten in der Schweiz auf der Rennstrecke von Lignières im Kanton Neuenburg ein. Dank einer aktuellen Kooperation mit dem Swiss Touring Club (TCS) arbeitet der Stuttgarter Sportwagenhersteller erstmals daran, die „Porsche Experience“ um frei verfügbare Fahrkurse zu erweitern.

„Die beeindruckendste Stärke unseres Sportwagens ist seine Kurvenleistung. Es gibt nichts Besseres, als eine geschlossene Rennstrecke, um sie zu erleben. Das neue Angebot, das wir in Partnerschaft mit TCS lancieren, steht allen Porsche-Enthusiasten in der Schweiz offen, und allen, die es wollen.“ werden wollen. Insofern ist das kompakte Lignières-Design das Ideal zum Erlernen der Grundlagen des sportlichen Fahrens. »sagte Michael Glinsky, Vorstandsvorsitzender der Porsche Schweiz AG.

Die im Porsche Driving Center in Lignières angebotenen Kurse ergänzen sich inhaltlich und inhaltlich. Die Halbtages- und Ganztagskurse Porsche Pilot, Porsche Pilot Sport und Porsche Pilot Sport Plus reichen von Fahrsicherheitsübungen bis hin zum gezielten Training für die perfekte Linie. Varianten der Modelle 911 und 718 Boxster oder Cayman sind erhältlich. Auch das Teilen des eigenen Porsche Sportwagens ist möglich.

Das Porsche Driving Center Lignières liegt im einzigen geschlossenen Rundkurs der Schweiz und bietet neue Fahrprogramme an. Unterrichtsstunden können online gebucht werden unter www.porsche.ch/pdcDie Preise beginnen bei CHF 530.

Porsche Driving Center Lignieres
Das Porsche Driving Center Lignières befindet sich auf dem TCS-Gelände auf dem Plateau über dem Bielersee. Seine Streckenlänge beträgt 1350 km. Der Standort wurde 1961 errichtet und 2003 von TCS übernommen. Seitdem wurde es in ein Führungstrainingszentrum umgewandelt. Es umfasst neben der Eisbahn dynamische Flächen und Offroad-Flächen sowie Veranstaltungs- und Mehrzweckräume.

Siehe auch  Die UEFA hat die Daten für die Auslosung der EM 2024-Qualifikation bei Frankfurt Sports News, First Post, festgelegt

Der Co-Branding-Betrieb mit dem Porsche Driving Center in Lignières wird für eine schrittweise optische Verbesserung auf der Strecke sorgen. Darüber hinaus wurden im Rahmen des europäischen Ladenetzwerks Porsche Destination fünf Ladestationen mit einer Leistung von 22 kW für Elektroautos installiert. Darüber hinaus stellt Porsche als offizieller Partner des TCS Reisebusse für Sportfahrkurse zur Verfügung.

Bilder: Porsche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.