Chakwera lud zur Hauptversammlung des Weltwirtschaftsforums ein – Malawi Nyasa Times

Malawis Präsident Dr. Lazarus McCarthy Shakwera wurde zur Teilnahme an der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Weltwirtschaftsforums eingeladen.

Beamte des Präsidentenpalastes bestätigten die Einladung, konnten aber keine weiteren Einzelheiten zur Reiseroute nennen.

Aus Informationen der Website des World Economic Forum geht jedoch hervor, dass die ordentliche Generalversammlung vom 22. bis 26. Mai 2022 in Davos-Klosters, Schweiz, stattfinden wird.

Das Treffen steht unter dem Motto „Zusammen arbeiten, Vertrauen wiederherstellen“.

Die diesjährige Generalversammlung wird die erste globale Führungsveranstaltung mit persönlicher Präsenz seit der COVID-19-Pandemie sein.

Das Forum sagt, dass das Jahrestreffen 2022, das nach einer zweijährigen Pause nach Davos Klosters zurückkehrt, den führenden Politikern der Welt die Gelegenheit bieten wird, eine Bestandsaufnahme des Zustands der Welt zu machen und Partnerschaften und Richtlinien für die bevorstehende entscheidende Zeit zu gestalten.

„Das Jahrestreffen 2022 verkörpert die Philosophie des Weltwirtschaftsforums der kollaborativen Multi-Stakeholder-Wirkung und bietet ein einzigartiges kollaboratives Umfeld, um sich wieder zu vernetzen, Ideen auszutauschen, neue Perspektiven zu gewinnen und Gemeinschaften und Initiativen zur Problemlösung aufzubauen – vor dem Hintergrund sich verschärfender globaler Spannungen und Abteilungen, es wird der Ausgangspunkt für eine neue Ära der Verantwortung und Zusammenarbeit sein.“ heißt es in der Ankündigung, die auf der Website des Weltwirtschaftsforums veröffentlicht wurde.

Zu den Themen auf der Tagesordnung gehören die Erholung von der Pandemie, die Bekämpfung des Klimawandels, der Aufbau einer besseren Zukunft für die Arbeit, die Beschleunigung des Kapitals der Interessengruppen und die Nutzung der Technologien der vierten industriellen Revolution.

Klaus Schwab, Gründer und CEO des Weltwirtschaftsforums, sagte: „Nach all den virtuellen Treffen der vergangenen zwei Jahre müssen sich die Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wieder persönlich treffen, dafür müssen wir die Atmosphäre des Vertrauens schaffen ist wirklich notwendig, um kooperatives Handeln zu beschleunigen und die zahlreichen Herausforderungen anzugehen, denen wir gegenüberstehen.“

Siehe auch  Inc. Onset Financial nennt es den besten Arbeitsplatz des Jahres 2021

Das Weltwirtschaftsforum wird weiterhin eng mit der Schweizer Regierung über die Lage der öffentlichen Gesundheit in der Schweiz kommunizieren. Das Treffen findet statt, solange alle notwendigen Bedingungen erfüllt sind, um die Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer und der Gastgemeinde zu gewährleisten.

während der Davoser Agenda 2022Staats- und Regierungschefs sowie internationale Organisationen teilten ihre Prioritäten für ein herausforderndes Jahr mit. Schließen Sie sich führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft an, wenn sie über globale Wirtschaftsaussichten, Ungleichheit, eine gesunde Zukunft, Klima und Resilienz sprechen.

Folgen und abonnieren Sie Nyasa TV:

Teilen bedeutet Fürsorge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.