Tote Zellen stehen vor mehr Schwierigkeiten und Zugangsmöglichkeiten

tote ZellenMetroidvania mit hohem Schwierigkeitsgrad Rogue wie von Motion TwinHabe gerade ein riesiges Update bekommen. Das Breaking Barriers-Update bringt fünf Jahre nach seiner Erstveröffentlichung eine Vielzahl neuer Zugänglichkeitsfunktionen und Schwierigkeitsgrade in das Spiel.

Beim Abbau von Barrieren dreht sich alles ums Machen tote Zellen für alle zugänglicher Das erklären die Entwickler in einem Video. Das Update fügt dem Spiel zwei Hauptoptionen hinzu – Barrierefreiheit und Hilfemodus – die jetzt auf PCs und Windows-PCs verfügbar sind.

Die Zugänglichkeitsoptionen helfen den Spielern mit visuellen Hinweisen und der Navigation, während der Assist-Modus es den Spielern ermöglicht, den Schwierigkeitsgrad des Spiels anzupassen. Der Unterstützungsmodus bietet völlig neue Optionen, wie z. B. einen „Auto-Hit“-Modus, der Gegner in der Nähe anvisiert, und einen Verfolgungsmodus, der es Ihnen ermöglicht, jede Wiedergabe am Anfang des Bioms neu zu starten, anstatt komplett von vorne zu beginnen. Es gibt viele neue Funktionen und Sie können alles ausprobieren Korrekturhinweise.

Die Entwickler sagten, während sie sich zunächst etwas vorstellten tote Zellen Als „schwierig, aber fair“ hielt dies einige Spieler davon ab, das Spiel zu spielen. „Die neuen Optionen, die wir hier einführen, sollten es diesen Spielern ermöglichen, spezifische, benutzerdefinierte Anpassungen am Spiel vorzunehmen, um die Barriere zu beseitigen, die sie daran hindert, diese Erfahrung zu machen, anstatt zufällige Schwierigkeitsoptionen anzubieten“, sagte einer der Entwickler.

Siehe auch  Die Umfrage kann sich auf Mario Party Superstars DLC-Inhalte beziehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.