Sonic Origins-Entwickler „sehr unzufrieden“ damit, wie das endgültige Spiel aussehen wird

Ein Sega-Entwickler wurde beauftragt, daran zu arbeiten Schallliche Ursprünge Sie alle disavowten das Endprodukt in einem am Abend geposteten Twitter-Thread Tag des Spielstarts.

Simon Thomley, ein Entwickler für Headcannon, räumte ein, dass es „Probleme bei dem gab, was wir Sega vorgestellt haben“, fügte jedoch hinzu, dass das, was die Sega-Entwickler mit diesem Code später taten, „einige wilde Fehler einführte“, die dafür verantwortlich sind. Headcannon half hauptsächlich beim Remake von 1994 Sonic the Hedgehog 3 und Gelenke.

„Wir waren Außenseiter, die ein separates Projekt ins Leben gerufen haben, das sich dann mit etwas völlig anderem beschäftigt hat“, sagte Tomley. „Ich kann die Verantwortung für meine Fehler und die meiner Mannschaft übernehmen, und es gab einige. Einige echte Fehler, einige ignoriert, einige überstürzte Dinge, einige Dinge, die wir bemerkt haben, aber am Ende nicht korrigieren durften.“

Polygon hat sich an einen Vertreter von Sega of America gewandt, um weitere Kommentare zu Thomleys Kommentaren zu erhalten.

Tomley sagte, dass Headcannon, das 2017 entwickelt wurde, Respektabel Schallwahn, „Antrag auf Durchführung größerer Reparaturen kurz vor der Einreichung“, dies wurde jedoch aufgrund von „Einreichungs- und Genehmigungsregeln“ abgelehnt. Er fügte hinzu, dass Headcannon „anbot, für Korrekturen und Updates nach der Veröffentlichung zurückzukommen – wir wissen noch nicht, ob dies geschieht oder nicht“.

Schallliche Ursprünge Eine Anthologie von Transformers aus den ersten vier Sonic the Hedgehog-Spielen: Sonic the HedgehogUnd die Sonic the Hedgehog 2Audio-CD Und die Sonic 3 und Knöchel. Einen Tag nach seiner Veröffentlichung hatte es bereits einen schlechten Ruf, da Fans und einige Rezensenten Störungen und KI-Fehler anführten. Andere sagten jedoch, dass sie nicht die gleichen Probleme hatten.

Siehe auch  iOS 16 CarPlay: Optimierung neuer Apps, Nachrichten und Podcasts

Thomley räumte ein, dass seine Äußerungen Probleme in Headcannons Beziehung zu Sega verursachen könnten. „Ich kämpfe nicht mit Sega, und nein, ich habe Sega nicht ausgeschlossen“, sagte er später am Donnerstagabend. „Ich bin bereit, unter den richtigen Bedingungen mehr zu arbeiten, ob sie wieder mit mir arbeiten wollen, ist eine ganz andere Sache.“

Schallliche Ursprünge Es startete am 23. Juni für Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Windows PC, Xbox One und Xbox Series X. Sega startete Ende Mai Originale entfernen von einigen Schallliche UrsprüngeSpiele aus digitalen Storefronts, in Vorbereitung auf den Start der Anthologie. Sonic the Hedgehog 3 und Knöchel, die ursprünglich einen Soundtrack von Michael Jackson verwendete, Diese Punktzahl hat er nicht Im verbesserten Spiel. Ersatzpfade Auch kritisiert Von alten Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.