Simbabwe: Ex-Dynamos-Star Maruto freut sich über das Treffen mit Champion Arsene Wenger

Der frühere Stürmer von Dynamos, Norman Maroto, drückte seine Freude aus, nachdem er den Helden, den ehemaligen Arsenal-Trainer Arsene Wenger, am Rande eines laufenden Seminars in der Schweiz getroffen hatte.

Maroto ist zusammen mit zwei anderen FUZ-Spielern, Desmond Maringwa und Thomas Swiswe, in Zürich für das FIFA-Bildungsprogramm The Next 90, das ehemaligen Fussballern gewidmet ist.

Wenger, der weltberühmte ehemalige Arsenal-Trainer, arbeitet heute als Head of Global Development für die FIFA und nimmt an einem Zürcher Workshop am Hauptsitz der Organisation teil.

Maroto, der eine erfolgreiche Karriere bei Dynamos hatte, ließ es sich nicht nehmen, mit Wenger in Zürich für ein Foto zu posieren.

„Träume werden wahr … Für den Mann, der Arsenal unterstützt, ist dies ein großer Moment“, twitterte Maroto über sein Treffen mit Wenger.

In der Zwischenzeit wird das Trio aus Maroto, Suisui und Maringwa von 32 anderen pensionierten Spielern aus ganz Afrika für das Turnier unterstützt, das ehemalige Superstars in ihren Tagen nach dem Spiel stärken soll.

Das einjährige Programm startete im Januar mit virtuellem Unterricht und die inzwischen pensionierten Fussballer treffen sich in Zürich zum physischen Unterricht.

Das Programm zielt darauf ab, weiblichen und männlichen Ex-Fußballern die Fähigkeiten, Werkzeuge und das Selbstvertrauen zu vermitteln, die sie benötigen, um in den nächsten Phasen ihres Lebens erfolgreich zu sein, nachdem sie ihre Fußballschuhe an den Nagel gehängt haben, und wird von FIFA Legends und ihrem Partner, dem International Game Centre, organisiert. Sportwissenschaften (CIES).

Laut FIFA verfolgt das aus sieben Modulen bestehende Programm einen praktischen Lernansatz, und diese erste Ausgabe von The Next 90 besteht aus sieben Modulen und dauert zehn Monate. Es endet mit einer persönlichen Sitzung im Dezember 2022, bei der die Teilnehmer präsentieren, was sie während des Programms gelernt haben, und ein Abschlussprojekt präsentieren, um den Beginn ihrer zweiten Karriere zu feiern.

Siehe auch  Lance Leibold bringt einen einzigartigen Ansatz zum KS Camp

Das Next 90-Programm richtet sich an ehemalige Spieler, die mindestens ein Länderspiel absolviert haben und Englisch in Wort und Schrift beherrschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.