LeBron James, Sportwissenschaftler, reagiert auf Wertschätzung

Die kanadische Presse

Deprenkat, die Black Hawks versammeln sich, um die Blue Jackets mit 4: 3 zu schlagen

Columbus, Ohio – Alex DeBurncat erzielte ein Tor und assistierte, Kevin Lankinen stoppte 23 Schüsse und die Chicago Blackhawks glichen nach zwei Toren vorzeitig aus, um die Columbus Blue Jackets am Samstagabend mit 4: 3 zu schlagen. Carl Soderberg, Wyatt Kallenock und Dylan Strom erzielten ebenfalls Tore für die Black Hawks, die fünf ihrer letzten sieben Tore verloren, als sie gegen Nashville und Dallas um den vierten Platz in der First Division kämpften. Michael Del Zotto, Cam Atkinson und Patrick Lane erzielten Tore für Columbus, und Elvis Merzlekens rettete 24 Paraden. Die Blue Jackets haben zwei Mal in Folge und neun Mal in den letzten elf Spielen verloren. Früher am Tag hatte Columbus einen der größten Spieler des Teams, Verteidiger David Savard, durch Tampa Bay ersetzt. Die Blue Jackets fingen stark an und verblassten dann. Del Zotto traf im Spiel mit einem 1: 3-Schuss in der blauen Linie, und zwei Minuten später traf Atkinson mit einem hervorragenden Schuss von Jack Ruslovic von der rechten Wand, um Columbus mit 2: 0 in Führung zu bringen. Die Black Hawks sind zurück. DeBrincat traf in den letzten Sekunden des Machtspiels um 10:13 Uhr mit einem einzigen Timer aus dem rechten Kreis. Soderberg steckte es dann fest, als er spät in der ersten Minute einen kurzen Schuss über Merzlikins Schulter schoss. Chicago übernahm zu Beginn der zweiten Halbzeit die Führung, als sich der Ball kaum über die Torlinie bewegte, als Kevin Steinlund von Columbus versuchte, ihn zu klären. Rookie Calinock würdigte sein erstes Tor in der National Hockey League. Strom erzielte eine späte Sekunde. Mit einem leeren Netz am anderen Ende schaffte es Lin 49 Sekunden vor dem Spiel mit 4: 3, aber für Columbus lief die Zeit davon. Eine kurze Wende waren die blauen Westen ohne Stürmer Boone Jenner und Verteidiger Zach Ferensky aufgrund der jüngsten Verletzungen. Das verletzte Zentrum Riley Nash wurde am Freitag für eine siebte Runde im Jahr 2022 nach Toronto gebracht. Kapitän Nick Fuligno wurde ebenfalls von einer Oberkörperverletzung verletzt, aber es gibt Spekulationen, dass dies auch vor Ablauf der Frist behandelt werden könnte. . UP NEXT Teams beenden am Montag in Columbus eine Reihe von zwei Spielen. ___ Mehr AP NHL: https://apnews.com/hub/NHL und https://twitter.com/AP_Sports ___ Folgen Sie Mitch Stacy unter http://twitter.com/mitchstacy Mitch Stacy, The Associated Press

Siehe auch  Nika Ogomyek appelliert an Nigeria, bei den Olympischen Spielen in Tokio zu spielen - Santa Cruz Sentinel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.