Janssen Covid-19 Auffrischungsdosis in der Schweiz zugelassen

Die Schweiz genehmigt eine Auffrischimpfung des Johnson & Johnson-Impfstoffs Keystone / Michael Buholzer

Dieser Inhalt wurde am 28.12.2021 – 10:53 Uhr veröffentlicht

swissinfo.ch/ac

Die Arzneimittelaufsichtsbehörde Swissmedic hat eine Einzeldosis-Auffrischimpfung von Johnson & Johnson zugelassen.

„Die zweite Dosis des Impfstoffs kann so bald wie möglich, zwei Monate nach der ersten Dosis, verabreicht werden“, schrieb Swissmedic am Montag in einer Mitteilung.

Swissmedic hat auch Janssens Verwendung als mRNA-Impfstoff-Booster genehmigt. Es kann sechs Monate nach der zweiten Dosis des mRNA-Impfstoffs verabreicht werden.

„Dies ist das erste Mal in der Schweiz, dass ein Antragsteller klinische Daten für einen Hybridimpfstoff vorgelegt hat“, schreibt Swissmedic.

Ein Janssen-Virus-Vektor-Modellimpfstoff wurde erstmals im März zugelassen. Im September unterzeichnete die Schweizer Regierung einen Vertrag über den Kauf von 150’000 Dosen. Der Impfstoff basiert auf dem menschlichen Erkältungsvirus, das den „Spike“-Proteinbauplan des neuartigen Coronavirus enthält.

Die anderen beiden in der Schweiz zugelassenen Impfstoffe – Moderna und Pfizer/BioNTech – verwenden die mRNA-Technologie, ein Verfahren, bei dem ein Teil des Bauplans des Coronavirus in menschliche Zellen injiziert wird, um den Körper zu einer Abwehrreaktion anzuregen.

letzte Charge

Das Unternehmen teilte am Montag mit, dass die Schweizer Regierung von ihrer Option Gebrauch gemacht hat, weitere sieben Millionen Dosen des Auffrischimpfstoffs von Moderna zur Lieferung in der zweiten Jahreshälfte 2022 zu kaufen. Dieser Impfstoff, der im November als Auffrischimpfung zugelassen wurde, wird zusätzlich zu den Erstverfügung der Regierung von sieben Millionen Dosen für 2022. Insgesamt steigt die Nachfrage der Schweiz auf 27,5 Millionen Dosen des mRNA-Impfstoffs.

Siehe auch  SWISS aktualisiert Business List / First List "Taste of Switzerland"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.