Inmitten eines Anstiegs der Reisetätigkeit am 4. Juli öffnen sich diese ausländischen Reiseziele für amerikanische Touristen | Weltnachrichten

Trotz der anhaltenden Coronavirus-Krankheit (COVID-19) wird erwartet, dass Amerikaner an diesem Wochenende in Scharen reisen, um den Bundesfeiertag zum Gedenken an die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten vom 4. Juli 1776 zu feiern. Einwohner, die den Behörden das Vertrauen geben, Versammlungen unter freiem Himmel zuzulassen Geöffnet, um das Wochenende vom 4. Juli zu feiern.

In Verkehrsknotenpunkten sowie in vielen kommerziellen und öffentlichen Verkehrsnetzen bleibt jedoch die Gesichtsmaskenpflicht für alle Passagiere, auch für diejenigen, die vollständig gegen Covid-19 geimpft sind. Die Transportation Security Administration teilte am Donnerstag mit, dass Flugreisen zu einigen Urlaubs-Hotspots innerhalb des Landes bereits das Niveau vor der Pandemie übersteigen, was den Druck auf die Behörden erhöht, das Maskenmandat durchzusetzen. Abgesehen von Reisen innerhalb der USA werden die Amerikaner auch ins Ausland reisen, da sich jetzt mehr Länder öffnen, um den Tourismus anzukurbeln.

Hier sind einige der beliebtesten Reiseziele für Amerikaner:

Europa

Das EU Digital Covid Certificate wurde am 1. Juli eingeführt, um vollständig geimpften Personen das Reisen zu erleichtern. Reisende, die kürzlich einen negativen PCR-Test hatten oder sich von Covid-19 erholt haben, können die Vorteile eines „Impfstoffpasses“ nutzen, der es den Menschen ermöglicht, die Quarantäne zu überspringen und sich freier im Block zu bewegen.

Die Schweiz und Schweden wurden in die Liste der Länder aufgenommen, die diese Woche ihre Grenzen für Reisende aus den USA geöffnet haben. Spanien hat sogar auf die Impfpflicht für US-Touristen verzichtet, was bedeutet, dass ungeimpfte Reisende das europäische Land besuchen können, ohne unter Quarantäne gestellt zu werden.

Lesen Sie auch | USA werden wahrscheinlich am 4. Juli das Covid-19-Impfziel verfehlen

Siehe auch  Schweiz stellt Covid-Zertifikate aus

Afrika

Mauritius hat die erste Phase eines mehrstufigen Wiedereröffnungsplans eingeleitet, nach dem geimpfte Personen ab dem 15. Juli auf die Insel einreisen können. Quasi-Quarantäne abgeschlossen.

Asien-Pazifik

Die Vereinigten Staaten sind in der Liste der Länder aufgeführt, in denen Reisende im Rahmen des “Phuket Sandbox” -Programms einen quarantänefreien Flug in Thailand haben dürfen. Aber anstatt in einem von der Regierung genehmigten Hotel oder Einrichtungen unter Quarantäne gestellt zu werden, müssen Touristen 14 Tage lang innerhalb der Grenzen der beliebten Ferieninsel Phuket bleiben, um den Rest Thailands zu erreichen.

Südamerika

Geführte Touren auf dem berühmten Inka-Pfad in Peru, der in Machu Picchu endet, werden ab dem 15. Juli wieder aufgenommen. Adventure Tour-Pässe werden zum ersten Mal seit der Ausrufung der Covid-19-Pandemie im letzten Jahr verkauft. Auch das Festland Ecuadors ist für ausländische Touristen wieder geöffnet.

Australien

Australien hat die Grenzbeschränkungen angesichts eines neuen Anstiegs von Covid-19-Fällen verschärft, von denen angenommen wird, dass sie durch eine hoch übertragbare Delta-Variante verursacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.