Hinter den Kulissen der Drohnenaufnahme des Cowboys “Star” aus HBOs Hard Knocks – The Athletic

Inspiration kann aus ungewöhnlichen Quellen kommen, sogar von einer Bowlingbahn. Letzte Woche strahlte HBO “Hard Knocks” eine 3-minütige und 21-sekündige Eröffnungssequenz aus, in der eine Rotor Riot Cinewhoop FPV-Drohne durch den 91 Hektar großen Campus flog. Hauptsitz der Dallas Cowboys und eine Trainingseinrichtung in Frisco, Texas (auch bekannt als The Star).

Dies sind die Tipps, wenn Sie sie noch nicht gesehen haben.

Der Ursprung dieser atemberaubenden Eröffnungssequenz – die wohl coolste Produktion im Sportfernsehen im Jahr 2021 – geht auf den März zurück, als eine Gruppe von NFL Films-Produktionsmitarbeitern zusah 87 Sekunden Video Drohne fliegt durch Minneapolis Bryant Lake Bowlingbahn und Theater. Diese Aufnahme wurde von Rally Studios, einer Produktionsfirma in Minnesota, und Sky Candy Studios, einer Luftbild- und Videografiefirma mit Sitz in Minneapolis, produziert. Es wurde seitdem millionenfach angesehen und hat die Aufmerksamkeit der Medien auf sich gezogen New Yorker Zeiten mir Der Hollywood-Reporter. Jay Christensen, der in Minneapolis ansässige Luftbildkameramann, der das Video für Sky Candy gedreht hat, beeindruckte den “Guardians of the Galaxy”-Regisseur James Gunn so sehr, dass Gunn twitterte, er wolle, dass Christensen der Produktionscrew von “Guardians of the Galaxy 3” in London beitritt später in diesem Jahr.

„Viele von uns in unserer Firma haben das gesehen und sofort dachten, dies sei eine erstaunliche und inspirierende Arbeit“, sagten Hard Knox und NFL-Filmproduzent Jason Webber.

Siehe auch  Werden Bradley und Barney Walsh zurückkehren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.