Die Studentenvereinigung der Welttourismusorganisation 2022 lanciert einen nationalen Wettbewerb in der Schweiz

Die Studentenvereinigung soll die Entwicklung lokaler Talente fördern und mit der Jugend zusammenarbeiten, um Lösungen für einige der dringendsten Herausforderungen des Tourismus zu entwickeln. Während des Wettbewerbs lernen die Studenten von führenden Tourismusexperten in ihren Ländern und international. Die Leistungen der Teilnehmer werden von einer internationalen Jury bewertet und nach der ersten Runde auf nationaler Ebene wird die Liga dann mit einem großen globalen Finale abgeschlossen.

UNWTO und UNWTO begrüßen die ersten beiden Ausgaben mit der Teilnahme von rund 1.000 Studierenden aus der ganzen Welt und engagieren sich nun durch die erste nationale UNWTO-Studentenvereinigung 2022 in der Schweiz für die Förderung junger Talente in der Schweiz.

Wie in den vergangenen Jahren, in denen Schüler von der Mittelschule bis zum Master-Abschluss nachhaltige und innovative Lösungen für globale Trendthemen wie die Bewältigung des Massentourismus, die Reduzierung von Einwegkunststoffen in Unterkünften und Reisezielen, die Förderung der ländlichen Entwicklung durch Tourismus und die Schaffung digitaler Kommunikationslösungen entwickelt haben, Inklusion und vieles mehr: Studierende aus der ganzen Schweiz haben nun die Möglichkeit zu beweisen, warum sie gehört werden müssen, indem sie an der Challenge „Off the Beaten Track“ teilnehmen.

Anmeldung ist Jetzt offen für Hochschultourismus- und Hospitality-Teams aus der Schweiz – bis zum Alter von 25 Jahren – und wird am 4. Oktober 2022 geschlossen. Das Gewinnerteam wird nach dem Final4-Live-Wettbewerb bekannt gegeben, der gemeinsam mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) organisiert wird.

Um mehr zu erfahren und sich anzumelden, besuchen Sie Studentenvereinigung

Ähnliche Links

Über die Welttourismusorganisation (UNWTO)

Das Welttourismusorganisation (UNWTO) Es ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die den Tourismus als Mittel zur Erreichung einer gerechten, integrativen und nachhaltigen Entwicklung fördert. Die Welttourismusorganisation arbeitet mit Mitgliedsstaaten, internationalen Organisationen und dem Privatsektor zusammen, um sicheres und reibungsloses Reisen für alle zu fördern. Die Welttourismusorganisation arbeitet auch daran, den Tourismus zur Grundlage des internationalen Vertrauens und der internationalen Zusammenarbeit und zu einer wichtigen Säule der Erholung zu machen. Als Teil des umfassenderen Systems der Vereinten Nationen führt die Welttourismusorganisation die weltweiten Bemühungen zur Verwirklichung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung an, unter anderem durch ihre Fähigkeit, menschenwürdige Arbeitsplätze zu schaffen, Gleichberechtigung zu fördern und das Natur- und Kulturerbe zu bewahren.

Siehe auch  Intelligenz und menschliche Intelligenz übertreffen Wissenschaft und Technologie

Folgen Sie der World Tourism Organization auf TwitterUnd die InstagramUnd die Facebook Und die LinkedIn.

Kommunikationsabteilung der Welttourismusorganisation
+34 91567 8100
Welttourismusorganisation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.