Globaler Sportorganisator teilt Mitgliedern mit, dass er schließen möchte

LAUSANNE, Schweiz (AP) – Eine Organisation von mehr als 100 olympischen und nicht-olympischen Sportverbänden hat ihren Mitgliedern…

LAUSANNE, Schweiz (dpa) – Eine Organisation von mehr als 100 olympischen und nicht-olympischen Sportverbänden hat ihren Mitgliedern mitgeteilt, dass sie sich darauf vorbereitet, sich innerhalb von Monaten zu schließen.

Der Weltverband der Internationalen Sportverbände (GAISF) organisiert auch Multisport-Events – darunter die World Urban Games und World Fighting Games – außerhalb der offiziellen Kontrolle des Internationalen Olympischen Komitees.

Die Zukunft der Sportveranstaltungen der GAISF ist unklar und die in Lausanne ansässige Organisation reagierte am Freitag nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Der Brief, gesehen von The Associated Press, wurde den GAISF-Mitgliedern per E-Mail zugesandt, in der die Pläne zur Auflösung ihrer Organisation im Mai bei einem Jahrestreffen in Jekaterinburg, Russland, detailliert beschrieben wurden.

Unterzeichnet wurde es vom neu gewählten GAISF-Präsidenten Ivo Feriani, der seit 2018 Mitglied des IOC-Vorstands unter der Leitung von Thomas Bach ist.

IOC-Präsident Bach warnte im April 2020, dass “die Verbreitung von Sportveranstaltungen” angegangen werden müsse, unter Berufung auf den Klimawandel und “finanziellen Druck auf alle Beteiligten”.

Die GAISF-Botschaft kam nur wenige Tage nach der Wahl des Beamten zum Schlitten von Viriani und sagte den Mitgliedern, er freue sich darauf, “sie in den nächsten zwei Jahren zu unterstützen”.

Die ersten World Urban Games fanden 2019 statt und umfassten olympische Sportarten 3×3 Basketball, BMX und Breakdance sowie nicht-olympische Veranstaltungen wie Parkour und Flying Disc in Budapest, Ungarn.

Die World Martial Arts Games – darunter viele olympische Sportarten sowie andere wie Aikido und Ju-Jitsu – wurden erstmals 2010 ausgetragen. Die Vorbereitungen für die Ausgabe 2023 laufen in Riad, Saudi-Arabien.

Siehe auch  Curling: Muirhead gewann die Curling-Weltmeisterschaft der Frauen

___

Mehr AP Sports: https://apnews.com/hub/apf-sports und https://twitter.com/AP_Sports

Copyright © 2021 Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, geschrieben oder weiterverbreitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.