Elon Musks Boring Company installiert breitere Versandtunnel für Container

Von Sarah McBride (Bloomberg) –

Langweilige Co. Die Tunnel von Elon Musk laufen auf viel breiteren Tunneln als angekündigt, was den Umfang des Geschäfts erheblich erweitern könnte.

Die Tunnel, die das Unternehmen für einige potenzielle Kunden errichtet, haben einen Durchmesser von 21 Fuß, was den 12 Fuß langen Tunneln entspricht, die Boring bisher gebaut hat. Die breitere Route wird zwei Schiffscontainer nebeneinander aufnehmen, so eine Abschrift einer Präsentation von Bloomberg.

Die größeren Tunnel würden den Umfang von The Boring Company, die bis zu diesem Zeitpunkt an Tunnelsystemen für die Beförderung von Passagieren gearbeitet hatte, erheblich erweitern. Als das Unternehmen 2016 begann, sprach Musk von Hunderten von Meilen Tunneln für Hochgeschwindigkeitstransporte, die “den Verkehr lösen” könnten. Aber das Unternehmen hat seine Ziele kürzlich reduziert, indem es kürzere Projekte in Städten fördert. Vor kurzem habe ich einen 2,7 Meilen langen Tunnel unter Las Vegas fertiggestellt.

Boring Co. reagierte nicht. Kommentaranfragen.

Die neue Ansicht des geplanten Gütertunnelgeschäfts von Boring zeigt drei Möglichkeiten, wie Güter durch die Tunnel transportiert werden können. Eines der Fotos zeigt einen normalen 8-Fuß-Versandcontainer, der kaum in einen Standardtunnel der Boring Company passt. Das Folgende zeigt denselben Container in einem geräumigeren Tunnel mit 21 Fuß Durchmesser, und letzterer zeigt zwei Container, die nebeneinander in den 21 Fuß langen Tunnel passen, getrennt durch einen Fuß.

In allen Fällen werden die Container auf sogenannte „batteriebetriebene Frachtschiffe“ gestellt. Die Regale scheinen die Form eines dünnen rechteckigen Regals zu haben, das sich ungefähr über die Breite der Behälter erstreckt.

Der Vorschlag sei aus technischer Sicht “völlig machbar”, sagte Ann Goodchild, Gründungsdirektorin des Center for Supply Chain Transportation and Logistics an der University of Washington, und stellte fest, dass viele große Unternehmen wie Boeing ähnliche Tunnel in ihren Einrichtungen haben. “Sie können es überall in einem Tunnel bewegen.” Die Einschränkung seien die Kosten – zusammen mit der Suche nach der richtigen Umgebung, in der der Tunnel besser funktioniert als die Straße.

READ  Schweiz - Die Regierung kürzt unter Kritik das Sicherheitsbudget für das Weltwirtschaftsforum

Die langweilige Co. Sie vermarktet ihre Tunnel als deutlich günstiger als die Konkurrenz. In Las Vegas belief sich die Rechnung für sein Projekt auf 52,5 Millionen US-Dollar, wobei die Behörden des Kongresszentrums das Startup hauptsächlich wegen seines niedrigen Preises im Vergleich zu anderen Angeboten für das Projekt wählten.

Dieser Vorteil könnte zunichte gemacht werden, wenn das Unternehmen seine Ausgaben ausweitet. Mit mehr Angebot steigen die Bohrkosten schneller, hauptsächlich weil Schutt von Ausgrabungen schwerer loszuwerden ist, sagte Tom Groark, Geschäftsführer von Moles, einer Handelsorganisation für die Schwerbauindustrie.

Aber die größeren Tunnel auf einer Standardhöhe von 21 Fuß zu halten, anstatt auf benutzerdefinierte Breiten zu bauen, kann dazu beitragen, die Kosten niedrig zu halten. “Sie machen den Job passend zur Maschine, und das ist enorm”, sagte Groark. Normalerweise, sagte er, gehen Tunnelbohrmaschinen, wenn sie ein Projekt abgeschlossen haben, zurück zum Hersteller. Sie werden dann mit erheblichen Kosten an den nächsten Auftrag angepasst.

Der Transport von Gütern unterirdisch statt Sackgassen oder S-Bahnen ist seit langem ein Traum von Stadtplanern. Dies erwies sich aufgrund des Aufwands und der Organisation als schwierig zu realisieren.

Es gibt jedoch von Zeit zu Zeit Bemühungen, die Idee zu fördern. In der Schweiz unterstützt eine Investorengruppe Cargo Sous Terrain, die ein Netz von unterirdischen Tunneln bauen will, um Paletten und Container mit autonomen Fahrzeugen zu transportieren. Das Unternehmen wartet laut einem Unternehmenssprecher auf die Zustimmung der zweiten Kammer des Schweizer Parlaments, die im Herbst mit den Beratungen über das Projekt beginnen soll.

Ende 2016 hat Amazon.com Inc. Es hat sich patentieren lassen, was es “benutzerdefinierte Netzwerkbereitstellungssysteme” nennt. Es umfasste unterirdische Förderbänder und Vakuumröhren für den Transport von Containern und Paketen. Es ist unklar, ob Amazon ernsthaft versucht hat, ein solches System zu bauen.

READ  The Department of Justice says the SolarWinds hackers breached the Office 365 system and read email

Die Boring Co. verhandelt derzeit mit der Grafschaft San Bernardino, Kalifornien, über den Bau eines etwa 4 Meilen langen Tunnels, der eine Stadtbahnstation mit dem Ontario Domestic International Airport verbinden soll. Das Unternehmen baut seine breitesten Tunnel in die Grafschaft, während Superintendent Kurt Hagman versucht, das Interesse an dem Gütertunnel zu steigern, um Staus auf stark befahrenen Straßen in Ontario, Chino und nahe gelegenen Städten zu verringern, so Bloomberg. Das Projekt, das als Binnenhafen bezeichnet wird, gibt es seit Jahrzehnten in verschiedenen Formen, und diese Version befindet sich noch in der Konzeptphase.

Mit Hilfe von Julie Johnson.

© 2021 Bloomberg LP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.