Ein israelischer Taucher entdeckt ein uraltes Kreuzritterschwert

Ein israelischer Amateurtaucher hat sein Leben auf dem Grund des Mittelmeers gefunden und ein Schwert entdeckt, von dem Experten sagen, dass es aus der Zeit der Kreuzfahrer vor fast 1.000 Jahren stammt.

Am Montag teilte die israelische Antikenbehörde mit, dass Shlomi Katzin sich etwa 150 Meter vor der Küste von Haifa befand, als er die 3-Fuß-Klinge unter einer Gruppe alter Artefakte entdeckte, zu denen auch Anker und Keramik gehörten.

“Es wurde mit Meeresorganismen bedeckt gefunden, aber es scheint aus Eisen zu bestehen”, sagte Nir Diestelfeld, ein Inspektor der Diebstahlschutzabteilung der Behörde. “Es ist aufregend, auf so eine persönliche Sache zu stoßen, die einen 900 Jahre zurück in eine andere Zeit führt, mit Rittern, Schilden und Schwertern.”

Kobe Charvet, Direktor der Abteilung für Meeresarchäologie der Behörde, sagte gegenüber Reuters, dass die natürliche Bucht, in der die Objekte gefunden wurden, Schutz für alte Seeleute bietet. Es beherbergt viele archäologische Schätze, von denen einige 4000 Jahre alt sind.

“Diese Bedingungen haben im Laufe der Jahrhunderte Handelsschiffe angezogen und reiche archäologische Funde hinterlassen”, sagte er.

Die 3 Fuß lange Klinge wurde in einer Gruppe alter Artefakte entdeckt, zu denen auch Anker und Keramik gehörten.
Ariel Shalit / AP
Schwert im Ozean.
Taucher Shlomi Katzin fand das Schwert etwa 150 Meter vor der Küste von Haifa.
Israelische Antiquitätenbehörde über AP
Nir Diestelfeld hält das Schwert.
“Es ist aufregend, eine so persönliche Sache zu treffen”, sagte Nir Diestelfeld, Inspektor der israelischen Antikenbehörde.
Israelische Antiquitätenbehörde über AP

Der Taucher, der das Schwert an Regierungsexperten übergab, wurde mit einem Verdienstzertifikat für gute Staatsbürgerschaft ausgezeichnet.

Der Code wird vor dem Rendern bereinigt und wiederhergestellt.

mit Draht

Siehe auch  Bali ist jetzt für Touristen aus 19 Ländern geöffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.