Ein beliebtes Twitch-Programm namens “Squid Game” wurde vorübergehend von Instagram gesperrt, nachdem es gesagt hatte, Fans der Netflix-Serie könnten ihr Konto kollektiv markiert haben.

Lydia Ellery von Twitch sagte, sie sei von Instagram gesperrt worden, nachdem Fans von Squid Game ihren Account gemeldet hatten. Thomas Trutschel / Photothek über Getty Images

  • Einem Twitch-Sender wurde die Nutzung ihres Squidgame-Instagram-Accounts vorübergehend untersagt.

  • Lydia Ellery nutzt seit 2012 den Instagram-Handle “Squidgame”.

  • Während Ellery wieder Zugriff auf das Konto erhielt, sagte sie, sie sei “mit Nachrichten” von Fans überschwemmt worden.

Ein Twitch-Sender, dem der Instagram-Account „squidgame“ gehört, hat angegeben, dass die Plattform ihren Account entfernt hat, weil Fans der Netflix-Show „Squid Game“ entweder ihren Account gemeldet oder versucht haben, darauf zuzugreifen.

Lydia Ellery, die auch den “Squidgame” -Handle auf Twitch verwendet, sagte: auf Twitter Am Freitag verlor sie kurzzeitig den Zugang zu ihrem Instagram-Account. Ellery postet seit November 2012 auf ihrem Instagram-Account.

Ellery hat 42.300 Follower auf Twitch, wo sie Mitglied des Partnerschaftsprogramms der Plattform ist. Sie ist auch Teil des Streaming-Kollektivs Yogscast, das über 7 Millionen YouTube-Abonnenten hat.

In einem Tweet am Freitag sagte Ellery, sie sei von Instagram „gesperrt“ und glaube, dass dies entweder daran liegt, dass „zu viele Leute versuchen“, sich in das Konto einzuloggen, oder die Leute das Konto massenhaft gemeldet haben. Massenberichterstattung bezieht sich auf die Praxis, dass mehrere Benutzer ein Konto melden, um den automatisierten Blockierungsalgorithmus der Plattform auszuführen. Es gibt derzeit keine Beweise dafür, dass diese Praxis tatsächlich funktioniert, obwohl es Berichte über seine Verwendung als Taktik In der Vergangenheit.

„Ich denke, viele Leute versuchen, sich in mein Konto einzuloggen oder zu melden (Squidgame), das mich auf Instagram blockiert hat [sic],” Sie zwitschern Freitag. “Nicht sehr cool.” Sie sagte in einem nachfolgenden Tweet, dass Netflix-Fans sie von den Nachrichten “überwältigt” hätten.

Siehe auch  Microsoft veranstaltet am 13. Juni die Xbox- und Bethesda-Show

Ellery teilte Insider am Montag in einer E-Mail mit, dass sie inzwischen zu ihrem Konto zurückgekehrt sei, aber die Sperre sei darauf zurückzuführen, dass ihr Konto gegen die Richtlinien der Plattform verstoße, „die Identität einer anderen Person auszugeben“, so die automatisierte Nachricht, die sie von dem Facebook-Unternehmen erhalten habe, als versuchen sich einzuloggen. (Insider sehen Sie einen Screenshot der Nachricht, die vom Sender aufgenommen wurde.) Ellery sagte, sie habe Instagram nicht wegen des Verbots kontaktiert.

Instagram reagierte nicht auf eine Insider-Anfrage, warum Ellerys Konto gelöscht wurde.

Ellery fügte hinzu, dass die Fans ihr immer noch SMS schrieben, weil sie entweder “sauer” waren, dass sie den Account hatte, oder den Account für sich selbst wollten.

Mehrere Kommentare in Ellerys neuesten Posts beziehen sich auf “Squid Game”, wobei einige Benutzer sie anscheinend auch bitten, ihnen ihren Griff zu geben.

Squid, das am 17. September auf Netflix debütierte, In den USA stand er ganz oben auf dem Podium. Laut Netflix-Co-CEO Ted Sarandos ist die Serie Derzeit auf dem besten Weg, Bridgeton zu schlagen. Als größte Netflix-Show aller Zeiten. Koreanisches Drama Fortsetzung Verschuldete Menschen, die an einem Wettbewerb mit tödlichen Versionen von Kinderspielen teilnehmen, um einen riesigen Geldpreis zu gewinnen.

Am 8. September, kurz nachdem Ellery getwittert hatte, wurde Reddit-Benutzer Ausbreitung Über ihre Probleme beim Scheitern des beliebten r/Livestream-Subpopulären r/Livestream. Dieser Beitrag wurde später an diesem Tag zur Nummer 1 auf der Titelseite von Reddit Laut Ellery. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat der Reddit-Post 59.000 Upvotes.

In einem Tweet am Samstag dankte Ellery den Followern dafür, dass sie dazu beigetragen haben, die Nachricht über ihr gesperrtes Konto zu verbreiten, da die Sperre erfolgreich „entsperrt“ wurde.

Siehe auch  Nintendo Switch bietet 2 klassische Spiele für eine begrenzte Zeit kostenlos an

„Ich bin mir nicht sicher, was ich mit meinem SquidGame-Namen tun soll […] Aber ich hoffe, das passiert nicht noch einmal.” Sie sagte.

Lesen Sie den Originalartikel auf Von innen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.