EasyJet startet diesen Winter zwei neue Strecken von Stansted in die Schweiz

EasyJet startet diesen Winter zwei neue Strecken von Stansted in die Schweiz

Die Schweiz ist das neueste Ziel von easyJet ab dem Flughafen Stansted.

Die am schnellsten wachsende Fluggesellschaft und Reiseveranstalter Großbritanniens, easyJet Holidays, wird diesen Winter von ihrem Drehkreuz Uttlesford nach Genf und Zürich fliegen.

Beide neuen Strecken starten am 16. Dezember und verkehren zweimal pro Woche, dienstags und samstags.

Schweiz

Zürich und Genf bieten ein Tor zu den Alpen und sind daher für Wintersportler attraktiv, eignen sich aber auch für Städtetrips oder die Erkundung der Weihnachtsmärkte.

Mit den Swiss-Flügen wird easyJet sechs Flüge vom Flughafen Stansted durchführen, zusätzlich zu Amsterdam in den Niederlanden, Edinburgh und Glasgow in Schottland sowie Belfast in Nordirland.

„Genf und Zürich sind ikonische Weltstädte und beliebte Reiseziele, die nicht nur Passagiere anziehen werden, die diesen Winter eine Städtereise machen möchten, sondern auch Skifahrer und Snowboarder, die auf die Piste wollen“, sagte Simon Gorrigan, Aviation Director am Flughafen Stansted. In der benachbarten Schweiz und in Frankreich.“

Schweiz

Ali Jayward, UK-Direktor von easyJet, sagte: „Wir freuen uns, diese neuen Strecken und Ferien ab London Stansted einzuführen und unseren Kunden, die die Alpenregion besuchen möchten, diesen Winter mehr Optionen zu bieten, sei es zum Skifahren, für andere Wintersportarten oder.“ um die Kultur zu genießen. Wir können es kaum erwarten, weitere Kunden an Bord begrüßen zu dürfen.

Siehe auch  UEFA widerlegt Istanbuls Zweifel an der Ausrichtung des Champions-League-Finales nach den Wahlen – Winnipeg Free Press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert