E-Sports Trailblazer von Bundi Swiss Baseball – News


Schweizer Nationalspieler Livio Bondi. Wenn er nicht auf seiner Playstation ist, kann Bundi auf dem Hügel gefunden werden. Bildnachweis: Sue Fisher.

Obwohl Livio Bondi im April erst 20 Jahre alt war, hatte er bereits Erfahrungen mit der Schweizer Herren-Nationalmannschaft, der U23-Nationalmannschaft des Landes und zuletzt durch die Koordination des ersten nationalen Baseball-Wettbewerbs in Europa gesammelt. Da Bundy im Schweizer Baseball-Finale um den Titel kämpft, könnte er bald einen weiteren Meilenstein in seinem Lebenslauf haben.

Das SBEL-Finale steht am Mittwoch, den 24. Februar, fest. Das Derby zwischen Basel und Zürich ist geplant für:

Junior League: Zürich Barracudas gegen Therwell Flyers
Seniorenliga: Umfassen Sie Mustang gegen Therwell Flyers

Bundy wird seine Heimatstadt Zürich Barracudas im Junior League Championship Match vertreten. Währenddessen kann er seine zweite Esport-Meisterschaft in weniger als einem Jahr gewinnen.

Das erste Mal kam es während der ersten Bekämpfung der Epidemie in der Schweiz im Frühjahr 2020, als Hünenberg die Einhörner beherbergte MLB Show 20 Wettbewerb. Bondi gewann den Wettbewerb und sein Erfolg dort führte zu einem Aufruf der Schweizerischen Eidgenossenschaft, sich zu erkundigen, ob er an einer Koordinierung der nationalen Liga interessiert sei.

Die Resonanz der Schweizer Vereine und Spieler war sehr positiv. “”Jeder hält das für eine wirklich coole Idee, denn wir können auch live übertragen und Sport über verschiedene Kanäle fördern.Sagte Bundy. “”Viele Spieler haben mich sogar kontaktiert, nachdem die Registrierung beendet war, und mir gesagt, dass sie teilnehmen wollten. Die Spieler in der Liga sind sehr konkurrenzfähig und betrachten es als ihre zweite Saison, was die Atmosphäre großartig macht und den Sport im Allgemeinen viel angenehmer macht.“”

Siehe auch  U18 Worlds Preview: Kanada und die Schweiz

Die Spiele werden live übertragen, wobei Mark Fisher einen Kommentar abgibt. Eine wichtige Rolle spielt auch Discord, eine digitale Plattform, die die Kommunikation innerhalb von Online-Communities, insbesondere von Spielern, fördert.

“”[T]Durch die Interaktion der Spieler in unserer Zwietracht wurde mir klar, wie viele Menschen auf eine Gelegenheit wie diese “warteten”: in einem Videospiel des gleichen Sports gegen echte Spieler zu spielen,” er fügte hinzu.

Laut Sebastian Zwer, Marketing- und Pressesprecher des Schweizerischen Baseballverbandes, war es das Ziel von SBEL, Schweizer Baseballspieler – jung und alt – während der Wintermonate am Sport zu beteiligen und gleichzeitig die digitalen Kommunikationsbemühungen des Verbandes zu stärken, insbesondere bei Eine Zeit, in der die traditionellen Aktivitäten durch Beschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie eingeschränkt waren. Darüber hinaus veröffentlichten mehrere lokale Zeitungen Berichte über die Liga und lieferten wertvolle Medienberichte.

Eine Gruppe europäischer Verbände hat ebenfalls Nachforschungen angestellt, die darauf hindeuten, dass SBEL Auswirkungen außerhalb des Landes haben könnte. Wie Mister Baseball im Dezember berichtete, erkannte der World Baseball Federation Softball an, dass Sport sowohl Baseball als auch Softball ist, und die Schweizer unternahmen den ersten Schritt, um Europa die Zukunft dieses Systems zu zeigen.

Derzeit ist Bundy jedoch mehr besorgt über das Finale am Mittwoch, da er die Los Angeles Angels, MLB-Franchise-Favorit, bei der Verfolgung des SBEL-Titels anführen wird. Auf die Frage nach der Zukunft der Liga sagte Bundy jedoch:Noch ist nichts in Stein gemeißelt, aber wir werden definitiv an etwas Ähnlichem für die nächste Saison oder vielleicht sogar während der Saison arbeiten, damit wir unser Gehirn im E-Baseball stark halten können.. “”

Siehe auch  Die Schweiz streicht Katar von der Liste der hohen Risiken für Covid-19

Das Esports Swiss Baseball Finale ist für Mittwoch, den 24. Februar geplant und wird ab 19:00 Uhr MEZ live übertragen www.baseballsoftball.live.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.