Die iranische Judo-Suspendierung wurde aufgrund der israelischen Politik aufgehoben – OlympicTalk

Lausanne, Schweiz (The Associated Press) – Das Arbitration Sport Court hat am Montag die Suspendierung des Iran von internationalen Judo-Events abgesagt, weil es seinen Athleten nicht erlaubt hat, sich israelischen Gegnern zu stellen.

Der Fall drängte den ehemaligen Weltmeister Sagte Mollaei Er verließ die iranische Nationalmannschaft im Jahr 2019 und behauptete, er habe den Befehl erhalten, Spiele zu verlieren und sich von Wettbewerben zurückzuziehen, um nicht mit Israelis konfrontiert zu werden.

Das Sportschiedsgericht sagte, dass seine Richter, die die Berufung der iranischen Judo-Föderation gehört hatten, entschieden hatten, dass die Internationale Judo-Föderation ihre Autorität mit einem derart strengen Verbot überschritten hatte, das im Oktober 2019 verhängt wurde. Der Fall wurde an eine Disziplinarbehörde zurückverwiesen Ausschuss der International Judo Federation zur Überprüfung.

Das Gericht erkannte an, dass die iranische Judo-Föderation „schwerwiegende Verstöße gegen die Regeln der Internationalen Judo-Föderation“ in Bezug auf Diskriminierung begangen hat und bestraft werden sollte, obwohl dies den Regeln des globalen Leitungsorgans entspricht.

Die International Golf Federation hat iranische Regierungsbeamte beschuldigt, Druck auf Sportler auszuüben, darunter Al-Mullai, der später nach Deutschland geflohen ist.

Letztes Jahr genehmigte das Internationale Olympische Komitee Moulays Schritt, um für die Mongolei zu kämpfen.

Das IOC sagte, die Änderung benötige keine Erlaubnis der iranischen Olympia-Offiziellen, da der Judospieler technisch gesehen ein Flüchtling sei.

Während des Verfahrens erklärte die International Judo Federation, dass Maßnahmen gegen den Iran nicht direkt für die Olympischen Spiele in Tokio gelten würden, da die Athleten technisch vom iranischen Olympischen Komitee und nicht von der Nationalen Judo-Behörde angemeldet werden.

Siehe auch  Lindsey Vonn tritt der Skating-Berichterstattung von NBC Sports bei

OlympicTalk läuft Apple News. Wir haben es vorgezogen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.