Das erste Wohngebäude, das vollständig aus HOFFMANN kohlenstofffreiem Beton und 0 % Klinker gebaut wurde

CHAILLÉ-SOUS-LES-ORMEAUX, Frankreich – (Arbeitsdraht) – Regulatorische Neuigkeiten:

Hoffmann Green Cement Technologies (ISIN: FR0013451044, Ticker: ALHGR) (Paris: ALHGR) („Hoffmann Green Cement“ oder „Unternehmen“), ein Industrieunternehmen, das sich der Dekarbonisierung des Bausektors verschrieben hat und innovativen klinkerfreien Zement entwickelt und vertreibt, gibt bekannt den Bau des R+6 (sechsstöckigen) Gebäudes, das vollständig aus dekarbonisiertem Beton besteht, von Hoffmann in Genf, Schweiz, mit der Maulini Construction Group.

Ein Jahr nach der Unterzeichnung des ersten internationalen Vertrags mit dem Schweizer Baukonzern Maulini sind Hoffmanns H-UKR-Betongussteile auf dem Vormarsch und werden derzeit beim Bau eines sechsstöckigen Gebäudes (Fundamente, Säulen, Balken, Böden und Wände) in Genf eingesetzt. Es ist das erste Mehrfamilienhaus in Europa, das zu 100 % mit kohlenstoff- und klinkerfreiem Beton gebaut wurde.

Folgende Finanzkontakte:

Umsatz und Halbjahresergebnis 2022, 19. September 2022 (vorbörslich)

Julian Blanchard und David Hoffman, Gründer von Hoffman Green Cement Technologies, sagen: „Die Fertigstellung dieser komplett kohlenstofffreien Großbaustelle in der Schweiz zeigt sowohl die Wettbewerbsfähigkeit und Qualität von Hoffmann-Beton als auch ganz allgemein, dass es mit unseren Technologien tatsächlich möglich ist, den Bausektor in großem Umfang zu dekarbonisieren. ”

Nicholas Mullini, Vorsitzender der Mullini Group, sagt: „Wir sind stolz auf die Partnerschaft, die wir mit Hoffmann entwickeln; sie ermöglicht es uns, unseren Kunden derzeit Hoffmann-Zement anzubieten und auf unseren Baustellen zu verwenden. Auf der Baustelle funktioniert der kohlenstofffreie Beton von Hoffmann perfekt und ermöglicht uns den Bau eines sechs Etagenbau mit beispielloser Umweltleistung. Beispiellos in voller Übereinstimmung mit unserem Zeitplan und unseren Spezifikationen. Wir werden weiterhin Großprojekte dieser Art umsetzen, um der steigenden Nachfrage aller unserer Partner nach CO2-neutralem Bauen gerecht zu werden.“

Über Hoffmann Green Cement Technologies

Hoffmann Green Cement Technologies wurde 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Bornzo (Vendée, Westfrankreich). Betonherstellungsprozess, überlegene Leistung von herkömmlichem Zement. Mit 4,0 Industriestandorten, die bereits in Betrieb sind, und zwei neuen Standorten, die auf dem Weg sind, hat die Gruppe einen echten technologischen Durchbruch erzielt, der auf Änderungen in der Zementzusammensetzung und der Schaffung eines sauberen, hitze- und klinkerfreien Herstellungsverfahrens basiert und sie zu einem Pionier und Klinker macht -freier Alleinstellungsmerkmal im unberührten Zementmarkt Signifikante Veränderungen in den letzten 200 Jahren. Im Kontext eines Klimanotstands beteiligt sich Hoffmann Green Cement aktiv an der Energiewende, indem es sich für die Schaffung umweltverträglicher Gebäude einsetzt und eine Kreislaufwirtschaft und den Erhalt natürlicher Ressourcen fördert. Mit seinem beispiellosen und sich ständig verbessernden technologischen Know-how, angetrieben von effizienten und hochentwickelten Teams, adressiert Hoffmann Green Cement Technologies alle Märkte des Bausektors, sowohl in Frankreich als auch im Ausland.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ciments-hoffmann.com

Über Mulini

Molini ist ein jahrhundertealtes Familienunternehmen mit 250 Mitarbeitern, das seit 1910 in den Bereichen Bau, Renovierung, Tiefbau und Generalunternehmung zu den wichtigsten Akteuren in Genf und der Genferseeregion gehört.

Angetrieben von starken Werten führt die vierte Generation das Unternehmen mit dem Ziel, es mit der Zeit weiterzuentwickeln und in einen Sektor zu projizieren, der sich neu erfinden muss, um seine Umweltbelastung zu verringern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.maulini.ch

Siehe auch  Indien interagiert proaktiv mit der Schweiz, um Informationen im Rahmen eines Steuerabkommens zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.