Zerstörte „Thermokuppel“ hält Aufzeichnungen über extreme Temperaturen in Nordamerika

ein “thermokuppel” Über Westkanada und dem pazifischen Nordwesten der Vereinigten Staaten stiegen die Temperaturen auf neue Höchststände, was am Sonntag zu Hitzewarnungen von Oregon bis zur kanadischen Arktis führte.

Mehr als 40 neue Temperaturerhöhungen Aufgenommen in British Columbia Am Wochenende auch im Skiort Whistler. Es wird erwartet, dass der Hochdruckrücken, der warme Luft in der Region einfängt, die ganze Woche über weiterhin Rekorde brechen wird.

Umwelt Kanada Benachrichtigungen ausgeben für British Columbia, Alberta, Teile von Saskatchewan, Yukon und die Northwest Territories.

In den Warnungen hieß es, dass “in dieser Woche eine lange, gefährliche und historische Hitzewelle andauern wird”.

“Die hohen Nachmittagstemperaturen werden heute (Sonntag) bis in die Mitte der 30er Jahre steigen und in einigen Gebieten bis zur Wochenmitte ihren Höhepunkt bei 40 ° C erreichen.”

Diese Temperaturen sind 10-15°C heißer als normal.

Der US-Wetterdienst gab eine ähnliche Warnung vor einer “gefährlichen Hitzewelle” heraus, bei der in Teilen von Washington und Oregon Rekordtemperaturen von mehr als 30 Grad Fahrenheit über dem Normalwert auftreten könnten.

„Die historische Hitzewelle wird im Nordwesten den größten Teil der nächsten Woche andauern, wobei viele Tages-, Monats- und sogar Allzeitrekorde wahrscheinlich sind.“ Sie sagte in einer Erklärung.

Der Montag wird voraussichtlich der heißeste Tag in Großstädten wie Seattle und Portland mit Rekordhochs in beiden Städten.

READ  Während die Israelis auf Netanjahus Schicksal warten, nutzen die Palästinenser einen Moment der Einheit

Die höchste jemals in Kanada gemessene Temperatur betrug am 5. Juli 1937 in zwei Städten im Südosten von Saskatchewan 45 ° C (113 ° F). Sie wurde am 27. Juni als aktueller Hotspot von Leighton, British Columbia, durchbrochen – etwa 250 Kilometer (155 Meilen .). ) Nordost-Vancouver – Es erreichte 46,1 Grad Celsius (114,98 Grad Fahrenheit).

„Ich würde gerne einen Rekord brechen, aber es ist, als würde man sie zerschlagen und zerschlagen“, sagte David Phillips, leitender Klimawissenschaftler bei Environment Canada, gegenüber CTV.

“In Teilen Westkanadas ist es viel wärmer als in Dubai.”

Die Waldbrandgefahr ist hoch und die Wasserstände in Seen und Flüssen niedrig.

Die Geschäfte haben Berichten zufolge tragbare Klimaanlagen und Ventilatoren ausverkauft, während Städte Notkühlzentren und viele Ventilatoren eröffnet haben COVID-19 Impfkliniken wurden abgesagt.

Unterdessen sagte das British Columbia Electricity Utility, dass die Stromnachfrage auf ein Rekordniveau gestiegen sei, da die Bewohner versuchten, einen kühlen Kopf zu bewahren.

© AFP

READ  Die Fotos zeigen ein riesiges Schiff, das vor der englischen Küste über dem Wasser schwebt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.