Vizepräsident Portfoliomanagement – Schweiz

Rollenumfang

Verantwortlich für die strategische Ausrichtung der Länder- und thematischen Portfolios des Global Emergency Response Fund, Qualitätssicherung aller Zuschussvergabe- und Zuschussverwaltungsaktivitäten, Verwaltung der Geberbeziehungen innerhalb des Landes, der Regierung und anderer Interessengruppen, tägliche Verwaltung der Einheit und Koordination . Mit anderen Abteilungen zur Portfolio-Performance.

Hauptverantwortung und Eigentum

Portfolio-Management:

  1. Verantwortlich für die Koordination der strategischen Ausrichtung des aktuellen Landes und GCERF
    Thematische Portfolios.
  2. Verantwortlich für die Qualitätssicherung in allen Förderverfahren und Verwaltung des Global Emergency Response Fund (GCERF)
    Portfolios zur Erreichung strategischer Ziele: Zusammenarbeit mit Ländermanagern und ihren Teams
    Stellen Sie sicher, dass Zuschüsse effizient und effektiv vergeben und verwaltet werden und mit dem Global Emergency Response Fund übereinstimmen
    Portfolio, was zu einflussreichen Programmen führt.
  3. Verantwortlich für die Entwicklung und Anpassung von Prozessen zur Effizienzsteigerung und
    Effektive Förderungseinreichung und Förderungsverwaltung, Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Einheiten.
  4. Verantwortlich für das tägliche Management der Einheit und die Gewährleistung jedes Teams
    Die Mitglieder haben die erforderliche Unterstützung und Ressourcen.

Beziehungsmanagement:

  1. Stärkung der Beziehungen im Land zu CSM-Agenturen, Gebervertretern und anderen wichtigen Akteuren
    Stakeholder wie die Vereinten Nationen durch regelmäßiges, strategisches und systematisches Engagement
    die Schauspielerei:
  2. Verantwortlich für die Zusammenarbeit mit Länderteams zur Entwicklung und Verbesserung des Fachwissens von GCERF
    Spezifische Themen (PVE, Gender, Ethik etc.).
  3. Vertretung des Head of Portfolio Management und des Green Climate Fund bei Bedarf

Qualifikationen

Kenntnisse/Erfahrung/Qualifikationen

  • Master-Abschluss in Internationaler Entwicklung, Internationalen Beziehungen, Sozialwissenschaften oder einem verwandten Fach (oder Nachweis gleichwertiger Kompetenzen)
  • Umfangreiche Erfahrung in Entwicklung, NGOs, Stiftungen o.ä. in Positionen mit zunehmender Führungsverantwortung
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Leitung diverser Teams von mindestens 20 Personen an mehreren Standorten
  • Nachgewiesene Erfahrung in den Bereichen Fördermittelvergabe, Fördermanagement und Geberbeziehungen
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Forschung oder Programmierung im Zusammenhang mit der Prävention von gewalttätigem Extremismus
  • Umfangreiche Praxiserfahrung (idealerweise mindestens 6 Jahre), vorzugsweise in mehr als einem Land
  • Fließende Englischkenntnisse (mindestens C1-Niveau) und praktische Französischkenntnisse (mindestens B2-Niveau); Arabisch- oder Russischkenntnisse sind ein zusätzlicher Vorteil
Siehe auch  7 Bahnreisen besser im Winter, Von den Schweizer Alpen nach Alaska

Technische Fähigkeiten

  • Umfangreiche Erfahrung und Kenntnisse in den Bereichen Softwaredesign und -entwicklung, Projektzyklusmanagement, Finanzbudgetierung und Berichterstattung.
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit einer Reihe von Wohltätern mit Geschick und Sensibilität, einschließlich Gemeinde- und Basisorganisationen.
  • Ein tiefgreifendes Verständnis der Arbeit und der Herausforderungen, mit denen gemeindebasierte und Basisorganisationen in fragilen und von Konflikten betroffenen Ländern konfrontiert sind. Erfahrung in der Arbeit mit Federation-Finance-Modellen ist von Vorteil.
  • Fundraising-Erfahrung ist von Vorteil.

Persönliche Fähigkeiten und Eigenschaften

  • Initiative und Innovation
  • Diplomatie
  • Kampagne für Ergebnisse
  • Lösungssuchender
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • effektive Kommunikation
  • Hervorragende Präsentation
  • Fundiertes Urteilsvermögen und Treffen fundierter und fairer Entscheidungen
  • Initiative
  • Empathie und Führung
  • Offenheit für neue Ideen, Methoden und Methoden

Wichtige Arbeitsbeziehungen

Leiter Portfoliomanagement / Stellvertretender Geschäftsführer

  • Stellen Sie sicher, dass die Programmrichtungen mit der Gesamtstrategie der GCERF übereinstimmen
  • Teilen Sie regelmäßig Fortschritte, Herausforderungen und Ideen

Portfoliomanagement-Team

  • Arbeiten Sie mit Country Managern bei der proaktiven Verwaltung operativer Aktivitäten im Zusammenhang mit der Vergabe und Verwaltung von Zuschüssen zusammen

Finanzen und Compliance

  • Arbeiten Sie eng mit der Finanz- und Compliance-Abteilung zusammen, um sicherzustellen, dass Zuwendungen überwacht werden und internen und externen Standards und Vorschriften entsprechen

Ressourcenmobilisierungsteam

  • Geben Sie strukturierte Beiträge zu Spendervorschlägen und -berichten

Leistungs- und Wirkungsteam

  • Arbeiten Sie mit dem Performance and Impact-Team zusammen, um die Portfolio- und Grant-Überwachung zu verbessern

Kommunikationsteam

  • Bereitstellung von Daten und Informationen zur Erstellung von Inhalten und Werbematerialien. Mitarbeit an der Kommunikationsstrategie

Governance und Partnerschaften

  • Zusammenarbeit mit dem Governance and Partnerships Specialist beim Aufbau strategischer Partnerschaften für den Global Emergency Response Fund in den begünstigten Ländern

allgemeine Informationen:

  • Unsere Büros befinden sich in Genf, Schweiz.
  • GCERF bietet ein wettbewerbsfähiges Gehalts- und Leistungspaket.
  • Alle Termine unterliegen der Verfügbarkeit von Fördermitteln.
  • GCERF setzt sich für Vielfalt innerhalb seiner Belegschaft ein und ermutigt Bewerbungen von allen qualifizierten Kandidaten.
Siehe auch  Der georgische Präsident kommt im Rahmen der...

Wir ermutigen Bewerbungen aus der ganzen Welt, da wir alle Nationalitäten rekrutieren können.

So bewerben Sie sich

Bewerbungsprozess:

Einsendeschluss: 12. Februar 2023
Ausgewählte Bewerber müssen schriftliche Aufgaben erledigen und am Vorstellungsgespräch teilnehmen.

Bewerbungsverfahren: Bitte besuchen Sie die GCERF-Website unter https://www.gcerf.org/careers-and-opportunities/.
Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected], wenn Sie Fragen zu dieser Stelle haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert