Visabestimmungen für einen Besuch auf Barbados

Mit einigen der besten Strände in der östlichen Karibik sowie großartigem Essen und großartiger Inselkultur ist Barbados eine großartige Wahl, wenn Sie dem Alltag entfliehen möchten.

Vermeiden Sie Stress vor der Reise und kommen Sie in entspannter Stimmung auf der Insel an mit unserem Leitfaden zu den Einreisebestimmungen für Barbados – einschließlich Visumbefreiung, Visaarten, Kosten, Antragstellung und mehr.

Die Wellen am South Point schlagen © John Seaton Callahan / Getty Images

Die meisten Touristen brauchen kein Visum für die Einreise nach Barbados

Touristen aus den meisten Ländern benötigen kein Visum, um Barbados zu besuchen. Bei der Ankunft wird ein Einreisestempel vorgelegt und Sie können je nach Herkunftsland zwischen einem und sechs Monaten auf der Insel bleiben. Für die Einreise benötigen Sie selbstverständlich einen gültigen Reisepass und eine Hin- und Rückfahrkarte.

Reisende aus den USA, Großbritannien, Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Island, Irland, Israel, der Schweiz, Uruguay, CARICOM-Staaten und vielen Commonwealth-Staaten können maximal sechs Monate bleiben.

Für andere EU-Mitgliedstaaten, Japan, China und viele andere ist die maximale Aufenthaltsdauer auf drei Monate begrenzt, und einige Länder erhalten maximal 28 Tage. Eine vollständige Liste der von der Visumpflicht befreiten Länder und der zulässigen Aufenthaltsdauer finden Sie beim Außenministerium von Barbados Webseite.

Einreisebestimmungen für Barbados

Alle von der Visumpflicht befreiten Besucher müssen bei der Ankunft einen für die Dauer des Aufenthalts gültigen Reisepass, ein Ticket für Auslandsreisen und die Adresse Ihres geplanten Aufenthalts auf Barbados vorlegen. Wenn Sie sich bei Ihren Reiseplänen nicht sicher sind, ist es normalerweise in Ordnung, ein Hotel oder eine Villa für die ersten Nächte zu buchen. Sie müssen Ihre Reservierung für die gesamte Dauer Ihres Urlaubs nicht vorzeigen.

Siehe auch  Damien Hirst zeigt eine riesige Mönchskulptur auf einem zugefrorenen See in der Schweiz

Der Einwanderungsbeamte kann auch einen Nachweis über die Mittel zur Deckung der Kosten während Ihres Aufenthalts verlangen; Normalerweise ein guter persönlicher Kontoauszug und eine Kreditkarte.


Holen Sie sich mit unserem wöchentlichen Newsletter weitere Reiseinspirationen, Tipps und exklusive Angebote direkt in Ihren Posteingang.

Eine Person hält während einer Rumtour auf Barbados Rum in einem Glas
Vormittags Strand, Nachmittags Rumtour © Macca Sherifi / Shutterstock

Zwei Arten von Touristenvisa für Barbados

Nur bestimmten Ländern wird die visumfreie Einreise gewährt. Für Bürger von Ländern, die ein Visum benötigen, stehen zwei Arten von Touristenvisa zur Verfügung: Visa für die einmalige Einreise ermöglichen eine einmalige Einreise für maximal drei Monate und kosten 107 USD, während Visa für die mehrfache Einreise mehrere Besuche über einen Zeitraum von sechs Monaten ermöglichen und 211 $ gekostet.

Es ist möglich, sich in Barbadian persönlich zu bewerben Auslandsvertretungen Oder senden Sie Dokumente per Kurier an Einwanderungsbehörde in Bridgetown. Die Bearbeitung eines Visums dauert in der Regel etwa drei Wochen ab Eingang des Antrags. Planen Sie also genügend Zeit ein, bevor Sie Ihre Reise buchen.

Visa werden normalerweise nicht in die Reisepässe von Besuchern gestempelt; Stattdessen erhalten Sie ein Schreiben, das Sie bei Ihrer Ankunft in Barbados vorlegen müssen. Die neuesten Gebühren und Anforderungen finden Sie bei der Einwanderungsbehörde von Barbados Webseite.

Verlängerung des Visums für längere Zeit

Auf Barbados angekommen, können Besucher aus visumfreien Ländern und Reisende mit Touristenvisum bei den Büros der Einwanderungsbehörde in Bridgetown eine Verlängerung des Aufenthalts beantragen. Die Dauer der Verlängerung hängt von Ihrem Antrag, den Gründen für Ihren längeren Aufenthalt und dem Datum auf Ihrem Ticket ab.

Es wird eine Gebühr von 100 USD erhoben und Sie müssen ein Passfoto, eine Kopie der Passdatenseite und ein gültiges Ticket vorlegen, das vorgezeigt wird, wenn Sie die Insel verlassen möchten.

Siehe auch  Lactalis lanciert Käseladen als Zusatzleistung für Arbeitnehmer in Nampa, ID

Die Zahlung der Gebühr garantiert keine Annahme der Verlängerung – dies liegt im Ermessen der Einwanderungsbehörden. Verlängerungen werden eher in Fällen gewährt, in denen Besucher eine berechtigte Notwendigkeit zum Verbleib im Land nachweisen können, z. B. bei laufender medizinischer Behandlung.

Für weitere Details wenden Sie sich bitte im Voraus an die Einwanderungsbehörde – dieses Büro ist dafür bekannt, in “Inselzeit” zu arbeiten, also nehmen Sie sich viel Zeit für den Bewerbungsprozess.

Eine Frau mit einem digitalen Tablet-Computer an einem menschenleeren Strand
Digitale Nomaden können den Strand auf Barbados gerne als Büro nutzen © Getty Images

Willkommensstempel-Visa für digitale Nomaden

das neue Barbados Visum Willkommensstempel Es richtet sich an digitale Nomaden und Telearbeiter und ermöglicht einen Aufenthalt von bis zu einem Jahr auf Barbados. Antragsteller müssen eine einmalige Gebühr von 2.000 US-Dollar zahlen und eine Krankenversicherung für die Dauer ihres Aufenthalts abschließen. Für Familien deckt eine Gebühr von 3.000 US-Dollar den Visumantragsteller und direkte Angehörige ab.

Die Behörden prüfen die Anträge und bewilligen das Visum innerhalb von sieben Werktagen; Sie müssen dann innerhalb von 12 Monaten auf der Insel ankommen, um das Visum zu aktivieren. Sobald sie sich auf der Insel niedergelassen haben, können Besucher mit einem Welcome Stamp-Visum nach Belieben von der Insel ein- und ausreisen.

Kinder, die im Rahmen des Programms im Land leben, können private Schulen in Barbados besuchen oder ein Stipendium für den Besuch öffentlicher Einrichtungen bezahlen. Die neuesten Anforderungen und Anwendungen finden Sie auf der offiziellen Barbados-Willkommensstempelseite.

Beachten Sie, dass dieses Visum nur für Besucher gilt, die aus der Ferne für ausländische Unternehmen arbeiten. Dem Visuminhaber wird nicht das Recht eingeräumt, in Barbados für ein Unternehmen auf Barbados zu arbeiten. Allgemeine Arbeitsgenehmigungen für Barbados sind schwer zu bekommen und ein langer und teurer Prozess, der das Sponsoring von einem lokalen Unternehmen erfordert.

Siehe auch  The trailer for "Godzilla vs Kong" offers a first glimpse of the epic confrontation of monsters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.