Unternehmungen in Lausanne, Schweiz

Seien wir ehrlich: Die Schweiz hat manchmal den Ruf, ein Nickerchen zu machen. Aber Lausanne, die viertgrößte Stadt des Landes und Hauptstadt der französischsprachigen Seite des Landes, muss genau das tun Nicht schlafen. In den letzten Jahren hat sich die Stadt am See einen unwahrscheinlichen neuen Ruf als Kunst- und Kulturzentrum erarbeitet und der coolen Kinderhauptstadt Basel Konkurrenz gemacht. Neu auf der Bildfläche ist das gerade eröffnete Kulturviertel, Spielform 10Heimat von drei hochmodernen Museen sowie einer Sammlung kreativer Unternehmen, die von einer jüngeren Generation von Künstlern erdacht wurden – von ausgefallenen Schneidereien bis hin zu einem schicken Café, das auch als Künstlerwohnsitz dient.

So großartig die Kulturszene auch ist, wir können verstehen, dass wir nach Lausanne kommen und keine Zeit drinnen verbringen wollen. Die Hügelstadt ist wirklich atemberaubend, mit einer gepflasterten Altstadt, Panoramablick auf den Genfer See und Alpenund gotische Denkmäler wie Kathedrale Notre Dame. Kein Wunder, dass europäische Intellektuelle des 20. Jahrhunderts, darunter T. S. Eliot und Percy Shelley, hier ihre privaten Computer verbrachten.

Natürlich kommen viele Besucher nach Lausanne – seit 1915 Sitz des Internationalen Olympischen Komitees – um eine Stadtrundfahrt zu machen Olympisches Museum Olympischer Skulpturenpark. Persönlich fallen mir 100 Dinge ein, die ich lieber tun würde, als über die Geschichte des Sports zu lesen, aber hey, Legenden sind dazu da, sich zu erinnern. Weitere Top-Anwärter sind: Machen Sie eine Segelbootfahrt auf dem Genfersee und machen Sie einen flotten Spaziergang durch die atemberaubende Landschaft Parc de Montreposund – einer meiner Favoriten – bummeln Sie entlang der UNESCO-geschützten Weinberge, die die Stadt umgeben.

Wenn Sie hungrig werden, gibt es viele Verkostungsräume, in denen Sie ein erfrischendes Glas Chasselas, die charakteristische Traube der Region, zusammen mit zwei Tellern Greyerzer und einer geräucherten Ententerrine genießen können. Außerdem finden Sie überall in der Stadt Töpfe mit klebrigem Fondue, denn geschmolzener Käse ist perfekt, um sich an einem kalten Tag aufzuwärmen.

Was auch immer Sie wählen, hier sind die besten Dinge, die Sie in Lausanne entdecken können.

Besuchen Sie das Kulturviertel, Gleis 10, um Museen und Kunstgalerien zu sehen
Plattform 10

Schauen Sie sich das neue Kulturviertel der Stadt an

herumlaufen Spielform 10 Es ist, als würde man einen ganz neuen Teil von Lausanne betreten, mit einem mittelalterlichen Turm oder einem Buntglasfenster am Horizont. Das brandneue Kulturviertel ist ein Spielplatz für die kühnsten Künste und Architekturen der Stadt, mit drei der besten Museen der Stadt –MCBAUnd ModakUnd Musée de l’ElyséeEs ist in hochmodernen Gebäuden untergebracht, die von den internationalen Architekturbüros Barozzi Veiga und Iris Mateus entworfen wurden.

Der schöne Innenhof des Komplexes ist mit Skulpturen im Freien übersät, zusammen mit zahlreichen Kunstgalerien, Kunstateliers und Restaurants. Arkadien Gaststätte f Wenn Nabi Schleife. Um Plateforme 10 auf seinem Höhepunkt zu sehen, besuchen Sie es im Sommer, wenn das Open-Air-Filmfestival von Locarno und Live-Musik und Tanzaufführungen beim Festival de la Cité de Lausanne auf dem Gelände stattfinden.

Fondue essen in der Schweiz
De Grotley Café

Wärmen Sie Ihre Seele mit köstlichem Fondue

Obwohl Lausanne die Hauptstadt der Westschweiz ist, nimmt sie die Schweizer Fondue-Tradition dennoch sehr ernst. Im Winter zünden unzählige Restaurants ihre FackelnUnd Sie sind traditionelle Fonduetöpfe. Die meisten bieten die traditionelle Moité-Moitié-Version (normalerweise mit gleichen Mengen Gruyère und Vacherin Fribourgeois-Käse) oder andere kreative Iterationen wie Curry-Fondue oder sogar Variationen an, die über gedämpften Kartoffeln serviert und mit Oliven und sonnengetrockneten Tomaten belegt werden.

in Le Café de l’EvêcheEs gibt 13 verschiedene Optionen auf der Speisekarte, darunter das 100 % Vacherin Fribourgeois Fondue, das in einem „Hut“ aus Brot serviert wird. Für ein Erlebnis wie aus einer Postkarte gehen Sie in die Atmosphäre Dogrootly Caféwo Sie unter freiliegenden Strahlen aus dem 14. Jahrhundert speisen können, während Sie dem Glockenschlag der antiken Uhr auf dem Place de la Palud lauschen. Das Schweizer Chalet Es ist genauso einladend, mit seiner Park Hermitage-Selfie-Umgebung, dem knisternden Holzkamin und dem Kuhglocken-Dekor.

Künstler in Lausanne
Der einzige Savz

Entspannen Sie sich mit den neuen Designs von Lausanne

Lausanne erlebt so etwas wie eine kreative Renaissance – und das alles dank einer jüngeren Generation von Künstlern und Unternehmern, die die Stadt zu ihrer Leinwand machen. in Der einzige SavzAuf der Avenue d’Échallens, einer ehemaligen Tankstelle, die zum „Sneaker-Friseur“ wurde, verwenden die Künstler Tyson Lewis und Olukorede Aiyegbusi leuchtende Farben, regenbogenfarbene Schnürsenkel und andere Materialien, um ausgetretene Turnschuhe wieder in praktisch neue zu verwandeln und die Paare zu personalisieren Betriebe.

Siehe auch  Laut Academy qualifizieren sich 93 internationale Features und 238 Rekorde für die Oscar-Verleihung

So innovativ wie neu Täglich sozial Ein Café und kultureller Inkubator am La Place du Tunnel, wo die Gründer Emily Groves und Rhys Williams einen multidisziplinären Raum geschaffen haben, in dem Sie Filterkaffee und eine Kugel glatten jamaikanischen Lebkuchen bestellen, in einer Auswahl unabhängiger Zeitschriften stöbern und an Workshops zur Keramikherstellung teilnehmen können und Messerschärfen. Im hinteren Teil des Cafés befindet sich eine experimentelle Versuchsküche, die als kreative Residenz für die Kochkünstler und Köche dient.

Schauen Sie für ein einzigartiges Souvenir vorbei keine Straßenbahn– ein Nähgeschäft, das von drei modebegeisterten, umweltbewussten Freunden gegründet wurde –, um durch Regale mit Vintage-Kleidung zu blättern, sich für einen kostenlosen Näh- oder Stopfkurs anzumelden oder einfach nur bei einem Kaffee über Textilien zu plaudern.

Genießen Sie einen eleganten Aufenthalt im Beau-Rivage Palace Hotel
Beau-Rivage-Palast in Lausanne

Schlafen im Lake Palace

In einer so schönen Stadt wie Lausanne erwarteten wir nichts weniger als schlossähnliche Unterkünfte. Für Luxus, der nicht von dieser Welt ist, da ist er Beau-Rivage-Palasteine große Dame aus dem Jahr 1861 und mit elegantem Interieur des französischen Designers Pierre-Yves Rochon (der auch George V in Paris und das Savoy in London entwarf).

Genau wie die Aristokratie, obwohl leicht zu berühren, die Royal Savoy Hotel Lausanne, eine Ikone des Jugendstils, in der sich die spanische Königsfamilie viele Jahre im „Exil“ versteckte (hey, Gefangenenlagerschlag). Abgesehen vom entzückenden Spa ist das Kronjuwel des Hotels eine 360-Grad-Panorama-Dachterrasse – die verträumteste der Stadt – mit einer Getränkekarte und einem Dekor, das sich mit den Jahreszeiten ändert.

Im Stadtzentrum Lausanner Palast, das letzte der feinen Schlosshotels der Schweiz aus dem 19. Jahrhundert. Belle Époque Beauty hat zwar keine Barsch am See, aber einen Coco Chanel Pavillon und eine wunderbare Brasserie Grand Chêne, wo Sie französische Klassiker wie Schnecken und Steak Frites, gepaart mit den besten lokalen Weinen, bekommen.

Siehe auch  Tipps für einen gelungenen Familienurlaub in der Schweiz
Weinberge in der Region Lavaux in der Schweiz
Didier Marti/Getty Images

Probieren Sie Chasselas-Trauben, den ältesten Wein der Schweiz

Dank einer wachsenden Studentenbevölkerung ist Lausannes Weinkultur ziemlich einfallslos und hat normalerweise eine Seite der lokalen Kultur. Eine Weinprobe, die direkt aus dem Tank gezogen wird StraßenkellerDie Wände sind mit Wandmalereien von lokalen Künstlern bedeckt. Oder geniessen Sie das ganze Jahr über traditionellen Schweizer Glühwein und DJ-Songs Le PerchoirEs ist eine Bar auf dem Dach und ein Musiklokal für alle Jahreszeiten, das sich auf dem berühmten Vortex-Gebäude der Stadt befindet. Gehe zu Arsenmuseum Um herauszufinden, warum ein von Frauen geführtes Café zu einem Wein-Hotspot ohne Eingriffe geworden ist. Das Team hinter dem Kollektiv Vins Vivants in der Stadt startete auch das erste Team in der Schweiz Lebendiges Weinfest Bereits im dritten Jahr bringt er jedes Frühjahr die besten Naturweinbauern der Alpen zusammen.

Lausanne ist eine 20-minütige Fahrt von den Weinbergen entfernt Lavaa Kulturerbe der UNESCO und die Quelle der Grand Crus der Schweiz, wo Sie E-Bikes und Autotouren durch terrassierte Weinberge unternehmen können, die im 12. Jahrhundert von Zisterziensermönchen erbaut wurden. Beginnen Sie Ihr Tempo mit einem Spaziergang entlang des Wanderwegs der Region, der Schweizer Weinstraße, oder genießen Sie verwöhnende Behandlungen im reisen spa Er reist zwischen den Weingütern in der Umgebung. Lavaux ist auch die Heimat von Domaine Clos de la Republiquedas älteste Weingut (und Geschäft) der Schweiz, sowie das auf Instagram berühmte Wenn Sie haben Ein Restaurant mit weitem Blick auf den See und die Weinberge. Da Schweizer Weine langsam internationale Anerkennung gewinnen (weniger als 3 % werden exportiert), ist Lausanne der Ort, um herauszufinden, worum es bei dem Hype geht.

Willst du mehr Aufregung? Folgen Sie uns InstagramUnd TwitterUnd PinterestUnd YoutubeUnd Tick ​​TackUnd Snap-Chat.

Siobhan Reed ist Mitarbeiterin von Thrillist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert