Staatssekretär Zia reist nach Katar, in die Schweiz und nach Polen

Die Unterstaatssekretärin für zivile Sicherheit, Demokratie und Menschenrechte, Ezra Zia, reist nach Doha, Katar. Genf, Schweiz; Warschau, Polen 1.-7. Oktober.

Unterstaatssekretär Zia wird vom 1. bis 3. Oktober in Doha die Wertschätzung der Vereinigten Staaten für die langjährige Freundschaft zwischen den Vereinigten Staaten und Katar bekräftigen und Katars starke und anhaltende Zusammenarbeit bei Themen wie Afghanistan und unsere gemeinsamen Bemühungen zur Bewältigung globaler Sicherheitsherausforderungen hervorheben. Es wird auch daran arbeiten, die Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des Menschenhandels zu verbessern, Arbeitsreformen voranzutreiben und andere Menschenrechtsfragen anzugehen, während sich Katar auf die Ausrichtung der FIFA Männer-Weltmeisterschaft 2022 vorbereitet.

Unterstaatssekretär Zia wird vom 3. bis 5. Oktober in Genf die US-Prioritäten im Zusammenhang mit der 51. Sitzung des UN-Menschenrechtsrats ansprechen, darunter die schlimmen Folgen des Krieges des Kremls gegen die Ukraine und die anhaltenden Menschenrechtsverletzungen in Xinjiang. Sie wird sich auch mit Vertretern internationaler Organisationen und Regierungen treffen, um über die humanitäre Hilfe der USA, globale Migrationsherausforderungen und Menschenrechte zu sprechen. Schließlich wird Unterstaatssekretär Zia mit Partnern die Notwendigkeit erörtern, weltweit unterfinanzierte humanitäre Herausforderungen anzugehen.

Vom 5. bis 7. Oktober wird Staatssekretär Zia in Warschau an der OSZE-Konferenz zur humanitären Dimension teilnehmen. Im Rahmen dieses Besuchs werden Sie auch mit europäischen Partnern aus internationalen Organisationen und zivilgesellschaftlichen Gruppen sowie mit polnischen Beamten auf subnationaler und nationaler Ebene zusammentreffen, um über humanitäre Hilfe, Menschenrechte und die Bekämpfung des Menschenhandels zu sprechen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.