Skyrims Füchse führen dich zum Schatz. Irgendwie.

Fuchs aus Skyrim

Seitdem The Elder Scrolls V: Skyrim Es wurde vor fast einem Jahrzehnt veröffentlicht, und die Fans haben im Stillen vermutet, dass Füchse Sie zu Schätzen führen, ohne es jemals zu wissen. Nun, das tun wir jetzt dank einiger Ideen eines früheren Entwicklers.

Joel Burgess, früher aus Bethesda, aber jetzt Studioleiter bei Schleifstein Kaby-EntwicklerUnd Inspiriert von der Geschichte des Bienenwagens von gestern Um seine eigene Geschichte hinter den Kulissen der Entwicklung des Spiels zu teilen, diesmal mit dieser kleinen urbanen Legende über Füchse.

Sie können alle möglichen Beispiele von Leuten finden, die sich darüber wundern, einige davon Unmittelbar nach der Veröffentlichung des Spiels, Andere Nach Jahren, jeder sagt, dass er es entweder von jemand anderem gehört oder selbst mehrmals gesehen hat, ohne dass jemand dazu in der Lage wäre. Fix Die Füchse führen den Spieler zum Schatz.

Es stellte sich heraus, dass sie es tun! Nun, irgendwie. Burgess erklärte, dass die “Legende des Schatzfuchses” tatsächlich auf die Wegfindungsfähigkeiten dieser Kreatur zurückzuführen ist und wie sie programmiert wurde, um sie aus dem Spieler zu nehmen, wenn sie erschreckt. Es erklärt es unten im Detail, aber wenn die Tweets nicht geladen werden, a sehr breite Zusammenfassung ist, dass Füchse in erster Linie dazu gedacht sind, den Spieler zu erschrecken und vor ihm davonzulaufen.

Das werden immer die gleichen Höhlen und Lager sein, die die Beute enthalten.

Da hast du es also! das Rätsel lösen. Füchse führen dich oft zu Schätzen, schon allein deshalb, weil sie dazu bestimmt sind, zu den gleichen Orten auf der Karte zu fliehen, an denen normalerweise Schätze gefunden werden. Was vielleicht keine klare Antwort ist wie “ja, sie zeigen direkt auf den Schatz”, aber das Endergebnis ist das gleiche, also was auch immer!

Siehe auch  Die Android-App von Peloton weist auf das lange gemunkelte Rudergerät hin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.