Senatorin Marsha Blackburn: China ist Teil der neuen Achse des Bösen

Die Senatorin von Tennessee, Marsha Blackburn, trat der ‘Fox News LiveSonntag, um über auswärtige Angelegenheiten zu diskutieren und wie Präsident Biden auf Chinas Drohungen reagieren sollte, Taiwan zu übernehmen.

Ö Marsha Blackburn: Wir wissen, dass China, Russland, Iran und Nordkorea die neue Achse des Bösen sind. Wir wissen, dass China sehr aggressiv ist und sie testen die Biden-Regierung. Und wenn es darum geht, was dagegen zu tun ist, müssen wir uns daran erinnern: Generationen von Amerikanern haben versprochen, Taiwan zu schützen. Und wenn wir Taiwan schützen, senden wir ein Signal, dass wir die Demokratie unterstützen und schützen werden. Und dieses Signal wird von unseren Verbündeten verstanden, nicht nur von unseren Verbündeten im Indischen und Pazifischen Ozean, sondern auch von unseren Verbündeten weltweit. Unsere Feinde verstehen auch, dass wir fest und entschlossen für die Demokratie stehen werden …

Die Biden-Regierung sollte mehr Unterstützungsbotschaften an Taiwan und an unsere Verbündeten senden, die mit uns gegen China und ihre Aggression stehen werden. Schauen Sie, wenn Sie sich ansehen, was mit China passiert und wie sie sich in Richtung Südchinesisches Meer bewegen, wenn sie dorthin ziehen und Taiwan einnehmen, wenn sie Hongkong Freiheiten nehmen, wenn Sie sich ansehen, was sie damit tun die Tibeter, wie sie es mit den Uiguren tun, wenn Sie die Art und Weise betrachten, wie sie versuchen, weltweit Schuldendiplomatie zu betreiben … was versuchen sie zu tun?

Sie versuchen, ein chinesisches Reich aufzubauen, das dem sehr ähnlich ist, was Sie mit der alten Sowjetunion hatten. Und wie gesagt, China, Russland, Iran und Nordkorea – das ist Ihre neue Achse des Bösen. Hier müssen wir unseren Fokus behalten.

Klicken Sie hier, um das vollständige Interview anzuzeigen

READ  Der chinesische Zoo versucht, einen Rottweiler als Wolf zu überholen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.