Samuel Goldwyn Films Board of Directors für Oliver Dahans Simone Veil (exklusiv) | Nachrichten

Samuel Goldwyn Films erwarb die Rechte der Vereinigten Staaten an dem autobiografischen Film von Oliver Dahan Simon, Frau des Jahrhunderts Über den berühmten französischen Staatsmann und Feminist Simone Fell.

Die andere in Paris ansässige Vertriebsgesellschaft verkaufte den Film zuvor nach Spanien (Caramel Films), Lateinamerika (Impacto Cinemas), Australien (Animated Story), Kanada (Filme von A bis Z), Schweiz (Filmcube), Portugal (For You Films). und Taiwan (Creative Century Entertainment).

Gespräche laufen auch für Italien und Japan.

Als eine der bekanntesten Frauen im Frankreich des 20. Jahrhunderts war Phil ein Teenager, als sie mit ihrer Mutter und ihren Schwestern nach Auschwitz deportiert wurde, bevor sie auf den Todesmarsch nach Bergen-Belsen geschickt wurde, wo ihre Mutter starb.

Bei ihrer Rückkehr nach Frankreich nach dem Krieg studierte Phil Rechtswissenschaften und stieg durch die Justiz auf, bis sie Richterin wurde, bevor sie die Position des Ministers für Justiz und Gesundheit übernahm. Sie war eine Verfechterin der Menschenrechte und der Rechte der Frauen sowie eine führende Verfechterin der europäischen Zusammenarbeit als Mittel für den Frieden.

Elsa Zilberstein führt die hochkarätige Besetzung als Kopftuch in ihrem Erwachsenenleben an und umfasst auch Rebecca Marder, Olivier Gourmet und Elodie Bouches.

Es ist Dahans neunter Film, der zuvor das Leben von Edith Piaf in seinem Oscar-prämierten Film porträtierte. Blühendes Leben Und Grace Kelly herein Segen von Monaco.

Der ehemalige CEO von Pathé, Roman Le Grand, Vivienne Aslanian und Marco Pacioni produzieren für Marvelous Productions. Der Film ist in der Postproduktion und Warner Bros. Zur Veröffentlichung am 27. Oktober 2021 in Frankreich.

Siehe auch  Neue Eigentümer von Northwest Graphics treten ein

“”Simon Es könnte der wichtigste Film sein, den wir bisher gesehen haben. Es ist eine epische Geschichte einer Frau aus dem 20. Jahrhundert, und es ist auch eine sehr intime Darstellung von jemandem, der durch die Hölle gegangen ist, aber dank der guten Erinnerung an die, die sie auf dem Weg verloren hat, überlebt und große Durchbrüche erzielt hat. “ der Fotofirma Olivier Albeau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.