Samsung entwickelt den branchenweit ersten LPDDR5X-DRAM – Samsung Global Newsroom

Der LPDDR5X-DRAM von Samsung bietet über 1,3-mal schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeiten und verbraucht etwa 20 % weniger Strom als die vorherige LPDDR5-Lösung.

LPDDR5X wird die Verwendung von Hochleistungsspeichern mit geringem Stromverbrauch über Smartphones hinaus auf KI und hochmoderne Anwendungen ausweiten

Samsung Electronics, ein weltweit führender Anbieter fortschrittlicher Speichertechnologien, gab heute bekannt, dass es den weltweit ersten 14-nm (nm)-basierten 16-Gigabit-(Gb-)Low-Power-Dual-Data-Rate-5X-Speicher (LPDDR5X) entwickelt hat, um weiteres Wachstum voranzutreiben in allen Branchen weltweit. Hochgeschwindigkeits-Datendienstanwendungen wie 5G, künstliche Intelligenz (KI) und das Metaverse.

„In den letzten Jahren haben sich hypervernetzte Marktsegmente wie künstliche Intelligenz, Augmented Reality (AR) und Metaverse, die auf eine groß angelegte und extrem schnelle Datenverarbeitung angewiesen sind, erweitert“, sagte SangJoon Hwang, Senior Vice President und Head of DRAM, das Designteam von Samsung Electronics. „Unser LPDDR5X wird die Nutzung von Hochleistungsspeichern mit geringem Stromverbrauch über Smartphones hinaus erweitern und neue Fähigkeiten für fortschrittliche KI-basierte Anwendungen wie Server und sogar Autos bereitstellen.“

Samsung LPDDR5X ist die nächste Generation tragbarer RAMs, die für zukünftige 5G-Anwendungen entwickelt wurden, um Geschwindigkeit und Kapazität zu verbessern und drastisch Energie zu sparen. Im Jahr 2018 stellte Samsung den branchenweit ersten 8-Gbit-LPDDR5-RAM vor, und heute geht das Unternehmen mit seinem ersten 16-Gbit-LPDDR5X-DAM aggressiv über die Mobilfunkmärkte hinaus.

Der LPDDR5X DRAM bietet Datenverarbeitungsgeschwindigkeiten von bis zu 8,5 Gigabit pro Sekunde (Gbps), was mehr als 1,3 Mal schneller ist als LPDDR5 mit 6,4 Gigabit pro Sekunde. Durch die Nutzung der branchenweit fortschrittlichsten 14-nm-DRAM-Verarbeitungstechnologie verbrauchen Sie außerdem etwa 20 % weniger Strom als LPDDR5-Speicher. Darüber hinaus ermöglicht der 16-GB-LPDDR5X-Chip bis zu 64 GB pro Speicherpaket und erfüllt damit die weltweit wachsende Nachfrage nach Flash-DRAM mit hoher Kapazität.

Siehe auch  Apple sagt, dass der „Gel Scroll“-Effekt auf dem iPad mini 6-Bildschirm kein Problem ist

Später in diesem Jahr wird Samsung mit der Zusammenarbeit mit globalen Chipherstellern beginnen, um einen tragfähigeren Rahmen für die wachsende Welt der digitalen Realität zu schaffen, wobei LPDDR5X als Kernstück dieser Grundlage dient.

Das Unternehmen wird versuchen, sein schnelllebiges mobiles DRAM-Portfolio durch kontinuierliche Verbesserungen bei Leistung und Energieeffizienz zu erweitern und gleichzeitig seine Marktführerschaft durch mehr Fertigungsflexibilität zu stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.