Facebooks 100-prozentiges Abo-Geld-Deal sorgt für Aufsehen bei Twitch-Streamern

Illustration für einen Artikel mit dem Titel Facebook & # 39;  s 100 % Geld-Abo-Geldangebote Twitch-Streamer'  Köpfe

Bild: Chip Somodevilla (Getty Images)

Facebook hat Er machte keinen Hehl aus seinem Wunsch, Banner anzuziehen Über gesättigten Twitch-Weiden. Ihre neuesten Verbindungen zu Streaming Wars? Volle Abonnementeinnahmen für Live-Streaming-Plattformen für die nächsten zwei Jahre.

Ankündigung von Josh Mariska, Director of Partnerships für Facebook Gaming Heute auf Twitter.

Er schrieb: “Wir verdoppeln die Macher.” “Facebook hat bis 2023 auf alle Abonnementeinnahmen verzichtet! Ja, Sie haben richtig gelesen. Sie erhalten weiterhin 100 % Ihrer Abonnements, wenn Sie sie auf dem Desktop kaufen.”

Dies gelte für “Partner, die oberste Ebene und alle Facebook-Ersteller”, fügte Maresca hinzu.

Dies ist eine riesige Erweiterung der Initiative von Facebook Gestartet im August 2020Und als es ursprünglich aufhörte, einen Teil des Geldes zu nehmen und die Ersteller von Inhalten zuvor Fan-Abonnements abgeschlossen hatten, sollte Facebook seinen Anteil – bis zu 30% jedes Abonnements im Wert von 4,99 USD – im August 2021 wieder aufnehmen.

Dies ist im Vergleich zu der Ausfallrate von Twitch von 50% günstig, die der Ausgangspunkt für den Löwenanteil der Streamer auf der Plattform ist (beliebte Zuschauer haben im Allgemeinen die Möglichkeit, größere Anteile für sich selbst auszuhandeln), während die Facebook-Übertragungsfunktion weniger kompliziert ist oder beliebter als Twitch. Die Plattform hat den zahlenmäßigen Unterschied ausgenutzt, indem sie YouTuber besser bezahlt und als solche verhandelt Partner können während Streams lizenzierte Musik abspielen ohne Im Gegensatz zur Musikindustrie. Dies hat den Streamern die Augen geöffnet für die Idee, dass das, was für Facebook möglich ist, wahrscheinlich auch für ihre Lieblingsplattform von Amazon möglich ist.

“[Twitch]Du bist jetzt wach”, Twitch-Partner, Syrer Er twitterte als Reaktion auf die Maresca-Werbung.

“[Twitch], Bitte,” Twitch-Partner, LarryFishburger . sagte im gleichen Thema.

Es stimmt, es gibt einige Vorbehalte. Um sich für einen Facebook-Abonnieren-Button zu qualifizieren, muss die Seite übereinstimmen Teilnahmevoraussetzungen Dazu gehören 10.000 Follower oder mehr als 250 “wiederholte Aufrufe” und entweder 50.000 Posts oder 180.000 Minuten, die in den letzten 60 Tagen angesehen wurden. Alternativ können Live-Streamer versuchen, Facebook-Gaming-Partner zu werden, um eine Unterschaltfläche zu erhalten, obwohl diese Software mit einem eigenen Satz von . geliefert wird Teilnahmevoraussetzungen. Darüber hinaus hat Maresca ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Angebot nur gilt, wenn Abonnements auf dem Desktop gekauft werden, und Aktuelle Nutzungsstatistiken Es berichtet, dass etwa 80% der Facebook-Nutzer nur ein Mobiltelefon verwenden.

Facebook vorher الفيسبوك Er machte Apple für die neueste Ausgabe verantwortlich und sagte in Dezember-Update Es zahlt den Schöpfern voll aus, weil Apple die Regeln für In-App-Käufe erst am 30. Juni durchsetzt, Aber duApple schließt es leider weiterhin aus Spielehersteller dieser Freistellung.

Tatsächlich scheint diese ganze Sache genauso auf Apple zu zielen, wie sie ist Konkurrenten von Facebook in Live-Übertragungenfließenden Raum. beim Update heute veröffentlichtBei der Einführung der Umsatzbeteiligung im Jahr 2023 sagte Facebook: „Es wird weniger als die 30% sein, die Apple und andere normalerweise nehmen.“ Die Transaktionsgebühr von 30% ist in letzter Zeit ein umstrittenes Thema Zahlen Problem und dergleichen Stunts speichern Von epischen Spielen.

Auch hier hat Facebook gepunktet Es hat einige sehr hässliche Flecken. Anfang dieses Jahres Facebook Weniger Werbeeinnahmen bei YouTubern, die als Reaktion auf A . auf ein “technisches Problem” zurückkehrte Kante Ermittlung. Darüber hinaus wird es für immer erwähnenswert sein, dass Facebook zuvor Überhöhte Videoanzeigestatistiken So stecken Werbetreibende erhebliche Marketingressourcen in die Website, nur um den folgenden Zusammenbruch zu verhindern Eine Vielzahl von Pressestellen und unabhängigen Unternehmen.

Mit anderen Worten, Facebook hat viele Beispiele geliefert, um das alte Sprichwort zu unterstützen: “Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.” Selbst in diesem speziellen Fall gibt es genügend Anforderungen und Sternchen, um darauf hinzuweisen, dass Facebook den meisten YouTubern nicht allzu viel bietet. Dies scheint also ein kluger Wettbewerbsschritt zu sein – und nicht viel mehr.

Siehe auch  Backbone bietet eine 3D-gedruckte Lösung für den Kamerastoß des iPhone 13 Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.