Polanski kündigt seinen ersten neuen Film seit seinem Ausschluss aus der Akademie an Filme

Roman Polanski kündigte an, dass sein erster Film in Produktion gehen wird, seit der Regisseur 2018 aus der Akademie der Künste und Wissenschaften für Spielfilme (AMBAS) ausgeschlossen wurde.

Nach SortePolanski erhielt Unterstützung vom italienischen Medienriesen Rai Cinema für The Palace, ein Drama, das Polanski gemeinsam mit dem polnischen Regisseur Jerzy Skolimowski schrieb. Paolo Del Broco, CEO von Rai Cinema, wurde am Silvesterabend 1999 erbaut und sagte, The Palace handele von “einem großen Hotel inmitten der Schweizer Alpen, in dem sich das Leben der Gäste und derer, die mit ihnen arbeiten, überschneide”.

“Ich weiß, dass Polanski einige Kontroversen hat, aber wir interessieren uns für die künstlerische Seite. Die Qualität der Geschichten, nicht die persönliche Geschichte”, fügte Del Broco hinzu.

Polanski, der nach dem Geständnis der legalen Vergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens im Jahr 1977 immer noch in den USA gesucht wird, ist zu einem Hauptziel der # MeToo-Aktivisten in Frankreich geworden. Im Jahr 2020 gewann er den César Award, das Äquivalent der Oscars in Frankreich, als bester Regisseur für seinen früheren Film Officer and Spy über die Dreyfus-Affäre, der Proteste und Streiks auslöste, darunter das Porträt einer brennenden Dame, Adele Hanel. Zu der Zeit sagte Ursula Le Min, eine Aktivistin der Kampagnengruppe Osez le Féminisme: “Für Frauen, die mutig sind, über ihren Missbrauch zu sprechen, ist es sehr schmerzhaft, diesen Kerl als etwas Besonderes zu sehen.”

Polanski wurde 2018 von Ampas “gemäß den Verhaltensstandards der Organisation” entlassen. Es ist später Er hat eine Klage verloren Er wäre gezwungen gewesen, ihn wieder einzusetzen. Polanski wurde 2009 in der Schweiz im Zusammenhang mit dem anhängigen US-Haftbefehl gegen ihn festgenommen, aber die Schweizer Behörden entließen ihn nach 10 Monaten aus dem Hausarrest.

Siehe auch  David und Angelo Ferro, Direktor der Campogrosso-Zuflucht, sprachen von einem "verantwortungsbewussten Touristen und bewussten Bergsteiger".

Kino Al Rai nahm am Film Officer and Spy teil, Welches wurde erstmals im Jahr 2012 angekündigt, Bevor es im November 2018 endlich vor den Kameras herauskam.

Skolimowski war ein Zeitgenosse von Polanski während der polnischen “neuen Welle” der 1960er Jahre und Co-Autor von Polanskis erstem Film Knife in Water. In den 1970er und 1980er Jahren drehte er eine Trilogie der beliebten britischen Filme Deep End, The Shout und Moonlighting. Mit dem Film Four Nights with Anna aus dem Jahr 2008 kehrte er in die polnische Filmindustrie zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.