Novak Djokovic wartet auf australische Visumentscheidung

Novak Djokovic trainiert seit seiner Entlassung am Montag. (Drian Trainer/Getty Images)

Wenn Sie gerade erst bei uns einsteigen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

was: Die Auslosung der Australian Open findet heute statt, aber alle Augen sind auf den Einwanderungsminister des Landes, Alex Hawke, gerichtet, der in den kommenden Stunden entscheiden könnte, ob er das neu zugewiesene Visum von Tennisstar Novak Djokovic storniert und ihn abschiebt – was eine weitere Rechtskrise auslösen könnte.

Djokovic kam letzte Woche in Australien an, nur um sein Visum widerrufen zu lassen und vorübergehend inhaftiert zu werden, da er keine gültige medizinische Ausnahmegenehmigung für die Covid-19-Impfbestimmungen für alle Ankünfte hatte. Am Montag entschied ein Richter, dass er bleiben sollte, und er wurde freigelassen.

wo: Das Turnier findet in Melbourne statt, wo Djokovic letzte Woche ankam und nach seiner Entlassung am Montag trainierte.

Warum wurde Djokovic festgenommen: Alle internationalen Einreisenden nach Australien müssen sich impfen lassen – die Djokovic nicht anbietet – es sei denn, sie haben eine medizinische Ausnahmegenehmigung. Die Regierung argumentierte, dass er keine gültige Ausnahme von der Anforderung habe.

Djokovic sagte, er habe den Eindruck gehabt, er könne teilnehmen, weil die Turnierorganisatoren ihm eine medizinische Ausnahme gewährten, weil er sich im Dezember mit Covid-19 infiziert hatte, sein Visum vor seiner Ankunft genehmigt hatte und ihm eine quarantänefreie Reise gestattete.

Warum hat der Richter zu seinen Gunsten entschieden: Der Richter sagte, die Regierung habe Djokovic nicht rechtzeitig über seinen Visumsentzug oder die Zeit, um Materialien zu seiner Verteidigung vorzubereiten, informiert. Nach seiner Ankunft wurde Djokovic gesagt, er hätte ein paar Stunden Zeit, um sich vorzubereiten – aber die Regierung beschloss, sein Visum vor Ablauf der Frist zu stornieren.

Siehe auch  Protests in support of imprisoned opposition leader Navalny swept Russia

Wenn: Djokovic wurde Mitte Dezember positiv getestet und erholte sich weit genug, um am 30. Dezember eine medizinische Ausnahmegenehmigung von Tennis Australia zu erhalten, wie aus Gerichtsdokumenten hervorgeht. Er traf am 5. Januar in Australien ein und wurde bald darauf festgenommen. Er wurde am Montag, 10. Januar, freigelassen. Das Turnier findet vom 17. bis 30. Januar statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.