Norwegen hat die Vereinigten Staaten als den besten Ort in Covid aufgegeben

Hier sind die neuesten Nachrichten aus der globalen Pandemie.

Norwegen holt die Krone

Nach der Euphorie in den großen westlichen Volkswirtschaften, als sich Impfstoffe ausbreiteten und Städte wiedereröffneten, bot der Juli einen Realitätscheck. Mit der Verbreitung infektiöser neuer Stämme wurden wir erneut daran erinnert, dass der Weg zur Genesung nicht glatt sein wird.

Norwegen führt jetzt eine Gruppe europäischer Länder an, die einen Sprung nach vorne gemacht haben Bloombergs Covid-Resilienz-Ranking, eine monatliche Momentaufnahme, die die Leistung von 53 Volkswirtschaften in Bezug auf die Eindämmung von Covid, die Qualität der Gesundheitsversorgung, die Durchimpfung und die Gesamtzahl der Todesfälle (Stand letzten Monat) verfolgt – Fortschritte bei der Wiederaufnahme des Reisens und der Lockerung der Grenzbeschränkungen.

Oslo, Norwegen.

Fotograf: Drazen_/E+

Die US-Herrschaft des ersten Platzes im Juni währte nicht lange. Die Impfkampagne wurde gestoppt und die Fälle, die durch die Delta-Variante angeheizt wurden, nahmen im Juli wieder zu, was zu einem Wiederaufleben führte Beschränkungen in einigen Teilen des Landes. Da die Todesfälle jedoch nur einen Bruchteil der früheren Wellen und sozialen Aktivitäten sowie größtenteils Geschäftsaktivitäten ausmachten, blieb es unter den Top 5.

Auch andere westliche Volkswirtschaften, die bei der Impfung und Wiedereröffnung zunächst Fortschritte gemacht haben, wie das Vereinigte Königreich und Spanien, sehen sich mit Unsicherheit konfrontiert. Beide stolperten im Juli inmitten neuer Wellen, die unterbrochen wurden Sommerferien.

Ein positives Ergebnis ist, dass die neuen Wellen diejenigen ermutigen könnten, die sich impfen lassen möchten – und die glückliche Bevölkerung dieser westlichen Volkswirtschaften ist mit Vorräten überhäuft.

Dies ist kein Szenario, das sich an den Schlusslichtern der Rangliste erfreut, insbesondere in den Entwicklungsländern, die mit einem heftigen Ausbruch ohne Zugang zu einer angemessenen Versorgung mit Impfstoffen zu kämpfen haben. In Indonesien, der letzten von 53 Volkswirtschaften, leben mittlerweile mehr als 1.300 Menschen Sie sterben jeden Tag.

Siehe auch  Die "vergessene" Schlacht um Großbritannien, die den Verlauf des Zweiten Weltkriegs veränderte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.