Microsoft verpflichtet sich, Benutzern der Europäischen Union die Aufbewahrung von Daten innerhalb des Londoner Blocks Deutschland Brad Smith Schweiz und Microsoft zu ermöglichen

Microsoft verpflichtet sich, Kunden aus Unternehmen und dem öffentlichen Sektor in der Europäischen Union die Möglichkeit zu geben, Cloud-Computing-Daten im Block von 27 Ländern zu speichern, um Bedenken hinsichtlich des Zugriffs der US-Regierung auf vertrauliche Informationen zu vermeiden.

Brad Smith, Präsident des US-amerikanischen Technologieriesen, sagte, Microsoft werde “unsere derzeitigen Datenspeicherungspflichten umgehen und es Ihnen ermöglichen, alle Ihre Daten in der Europäischen Union zu verarbeiten und zu speichern”.

“Mit anderen Worten, wir müssen Ihre Daten nicht außerhalb der Europäischen Union übertragen”, schrieb Smith am Donnerstag in einem Blogbeitrag.

Laut Smith reagiert Microsoft auf Kunden, die stärkere Verpflichtungen auf der sogenannten Daten-Site wünschen. Die Updates werden auf die wichtigsten Cloud-Dienste des Unternehmens angewendet, einschließlich Azure, Microsoft 365 und Dynamics 365.

Der transatlantische Datenschutz ist ein wachsendes Problem, seit der Oberste Gerichtshof der Europäischen Union im vergangenen Jahr eine Vereinbarung zum Datenaustausch, den so genannten Privacy Shield, widerrufen hat. Das Gericht erklärte, die Vereinbarung, die es Unternehmen ermöglichte, Daten unter strengen EU-Datenschutzbestimmungen in die USA zu übertragen, sei ungültig, da sie nicht weit genug gehe, um die US-Regierung daran zu hindern, in Benutzerdaten einzudringen.

Laut Smith wird Microsoft, das Rechenzentren in 13 europäischen Ländern betreibt, darunter Frankreich, Deutschland und die Schweiz, alle Anfragen der Regierung des öffentlichen Sektors der EU oder personenbezogene Daten von gewerblichen Kunden anfechten, wenn eine Rechtsgrundlage dafür besteht.

READ  Schweizer Banken stärken Kapitalbasis trotz Coronavirus-Krise - Expat Guide to Switzerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.