Manish Baser für die Erfassung der landschaftlich schönsten Ziele der Welt

Fotos sind die Perspektiven ihrer Bildfotos. Menschen mit bereichernden Perspektiven bringen durch ihre Fotos eine Art Geschichte hervor. Ähnlich verhält es sich mit Manish Baser, dem Weltklasse-Reisefotografen, dessen Arbeit den Zuschauern Live-Geschichten erzählt.

Er war ein IIT-IIM-Absolvent, der Schwierigkeiten hatte, seine Zeit für seine Leidenschaft zu finden. Aber er erreichte bald eine gute Balance zwischen seiner Karriere und seiner Leidenschaft und begann zu dokumentieren, als er begann, die Welt zu bereisen. Er hat die gesamte Strecke Indiens von weniger bekannten unerforschten Städten bis zu Megastadt-Metropolen bereist. Seine umfangreiche Sammlung von Aufnahmen umfasst antike historische Orte in Delhi, die eine lange Geschichte mit den Moguln bis hin zum weltlichen Küstenleben von Menschen haben, die in Gott selbst, Kerala, leben. Er veröffentlicht alle seine Fotos auf seinem Instagram-Account, der mehr als 22.000 Follower hat.

Seine Fotografie beschränkt sich nicht nur auf den indischen Hof. Meistens reist er ins Ausland und erzählt durch seine Fotos aus der ganzen Welt um ihn herum schöne Geschichten. Manchmal filmt er vielleicht einen nebligen Morgen in Dubai, und nur wenige Stunden später sieht man ihn den Burj Al Arab einfangen. Deshalb versucht er eine Vielzahl von Bildern zu schießen. Er hat viele Länder wie Neuseeland, Italien, Griechenland und viele mehr bereist. Sobald er einen Ort besucht, stellt er sicher, dass fast alle landschaftlichen Elemente des Ortes erfasst werden. Als er zum Beispiel nach Italien reiste, fotografierte er einfach geschnitzte Statuen auf dem Weg zu den Gondelbooten, die durch Venedig fuhren. Die Windmühlen symbolisierten die ikonische Vergangenheit von Mykonos, die malerische Aussicht von Vernazza und viele andere Statuen. Er reiste sogar nach Island und fing Kamele in einem so eiskalten Klima.

Siehe auch  Sehen Sie Shannon Dooley und Matt Packer im Young Frankenstein im Hayes

Seine lobenswerte Arbeit in der Fotografie wurde von Forbes, NatGeo India, Nikon, dem indischen Tourismusministerium, Kerala Tourism und Switzerland Tourism anerkannt und veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.