Schweizer Polizei fordert An Garda Síochána mit einem Tanz heraus

Die Schweizer Polizei für Gardi Dance Challenge ist nicht das Video, das wir am Samstag im Januar erwartet haben.

Polizeibeamte in der Schweiz haben ein Tanzvideo gepostet, um der Nation etwas zum Lächeln zu geben.

Im Video sind mehrere Polizisten der Bundespolizei beim Tanzen zu sehen.

In einigen der Aufnahmen ist die breite Öffentlichkeit zu sehen, die sich ihr anschließt.

Das Video wurde vom Twitter-Nutzer „itsbeats“ auf Twitter gepostet und forderte An Garda Síochána auf, mit den Schweizer Bemühungen Schritt zu halten.

Der Tweet lautet: „Die Polizisten von fedpolCH Schweiz haben beschlossen, in diesen schwierigen Zeiten etwas Besonderes für ihre Menschen zu tun. Es ist erstaunlich! Gardainfo? Würden Sie die Herausforderung annehmen, wenn genügend Menschen dies retweeten?“

Frankie gewinnt Am Ende wurden weitere Videos veröffentlicht, in denen die Polizei auch tanzt, was so seltsam ist, wie es sich anhört.

Die Polizei in Frankreich wurde aktiv.

Johannesburg auch …

Die Schweizerische Bundespolizei antwortete auf die Videoserie und sagte, sie könne es kaum erwarten, Gardas Bemühungen zu sehen.

Das Justizministerium engagierte sich und forderte die Polizei auf, die Herausforderung anzunehmen und Irland stolz zu machen …

Schließlich engagierte sich An Garda Síochána und nahm die Herausforderung an.

Siehe auch  Swiss stellt ein ausgezeichnetes wirtschaftliches Produkt vor

Sie sagten, die Herausforderung sei angenommen worden, und wir erwarten nun, dass sie als Antwort ein Video machen.

Wir denken, das ist genug Internet für einen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.