Machen wir uns handlungsbereit!! – Die Rückkehr des Rennsports in St. Louis | Unterhaltung

Der Mittlere Westen erwartet an diesem Wochenende mit dem Bommarito 500 einen der größten Andrangs.

Die Indycar Bommarito Automotive Group 500, Nascar Truck Series Toyota 200 ist eines der größten Motorsport-Events, die wir seit einiger Zeit gesehen haben, insbesondere während des Ausbruchs von COVID. Aber auch Einheimische und Besucher haben an diesem Wochenende die Möglichkeit, das actiongeladene Rennen zu genießen.

„Trotz der frühen Spannungen, die durch die Pandemie verursacht wurden, wird die Show fortgesetzt“, sagte Jeffrey Fry, ein Sprecher von Worldwide Technology, am Freitag. “Es ist aufregend, die Fans zurück zu haben.”

Die Feierlichkeiten beginnen auf dem Tech World Raceway in Madison, Illinois, nur fünf Autominuten von der Innenstadt von St. Louis entfernt. Beamte fordern alle auf, früh zu erscheinen. Fans werden gebeten, am Freitag um 17 Uhr und am Samstag um 16 Uhr einzutreffen. Fans können auch die Indy Lights Series und die Indy Pro 200 Series – die AAA- und AA-Liga von INDYCAR – genießen, die beide vor dem Start der Hauptveranstaltungen am Freitag und Samstag antreten.

Die Veranstaltung wird am Freitag von CK Power und am Samstag von Axalta und Valvoline präsentiert.

Für Romain Grosjean aus der Schweiz ist das Bommarito 500 das erste Formel-1-Ovalrennen überhaupt. Mehrere Formel-1-Stars aus Europa und Asien treten gegen amerikanische Fahrer an, darunter Marcus Ericsson, Takuma Sato und Sebastien Pordes. Sieben Indianapolis 500-Gewinner werden auf dem Feld sein: Sato, Pagenaud, Power, Rossi, Hunter-Ria, Canaan, Dixon. Nach den Auswirkungen der Pandemie werden an diesem Wochenende viele Menschen die Chance haben, auszusteigen und die Strecke zu genießen.

Siehe auch  Bester Film, der in Ihrem Bundesstaat und in DC gedreht wurde - 24/7 Wall Street

„Wir freuen uns, wieder in St. Louis Rennen zu fahren“, sagte Frey.

An diesem Wochenende haben Besucher auch die Möglichkeit, Vintage Indy Cars zu sehen. Beamte sagen, dass am Freitag und Samstag mehr als zwei Dutzend Indy-Oldtimer aus den 1930er bis 1980er Jahren für eine Show auf der Strecke sein werden.

Wer teilnehmen möchte, sollte sich bewusst sein, dass die Verwendung von durchsichtigen Taschen für persönliche Gegenstände dringend empfohlen wird. Besucher sollten sich auch bewusst sein, dass alle Taschen an allen Eingangspunkten einer Sicherheitskontrolle unterzogen werden. Gäste der Anlage müssen darauf hingewiesen werden, dass Glasflaschen nicht erlaubt sind. Die Lüfter sind auf einen Soft-Side-Kühler mit den Abmessungen 14″ x 14″ oder kleiner pro Person beschränkt. Beamte verlangen auch, dass jeder eine 24-Unzen-Flasche Wasser mitbringt, wenn er an Veranstaltungen teilnimmt.

Fans können die Nebelstationen nutzen, die sich unter den Tribünen befinden. Es wird auch mehrere Kühlzelte geben, die von Welsch Heating & Cooling aus St. Louis gesponsert werden.

Für Kinder gibt es einen eigenen Kinderbereich, Schnucks Kid Sone, der samstags und sonntags von 15 bis 19 Uhr halb geöffnet ist. Für Karteninhaber gibt es am Samstag ein kostenloses Konzert. Der Monster Energy Boom After The Zoom bietet ab 22.15 Uhr eine After-Race-Party mit der Rockband LA Steel Panther.

Einheimische, die etwas zurückgeben möchten, können dies an diesem Wochenende tun. Die St. Louis Area Foodbank #DriveOutHunger-Kampagne wird an allen Einstiegspunkten auf dem Weg verfügbar sein, um Spenden von nicht verderblichen Lebensmitteln anzunehmen.

“Ich weiß, dass alle aufgeregt sind, wieder hier zu sein. Wir sind bereit, alle zu sehen”, fügte Frey hinzu.

Die tatsächliche Adresse des Veranstaltungsortes lautet 700 Raceway Blvd., Madison, IL 62060. Heute und morgen finden viele Zuschauerveranstaltungen statt. Weitere Informationen zu Orten, Zeiten und Ticketinformationen finden Sie auf ihrer Website https://wwtraceway.com

________________________________________________

Siehe auch  Das Leben und der Tod von Viola Liuzu - Frist

Über globale Technologie-Rennstrecke

globale Technologie-Rennstrecke Es ist die Heimat von INDYCAR-, NASCAR- und NHRA-Rennen in der Gegend von St. Louis. Nur fünf Minuten von der Innenstadt von St. Louis entfernt und mit einer Fläche von mehr als 600 Hektar ist WWTR die größte Outdoor-Freizeitanlage in der Gegend. Zu den WWTR-Einrichtungen gehören eine 1/4-Meilen-Anhängerkupplung, eine 1,25-Meilen-Autobahn, ein kürzlich erweiterter 2,0-Meilen-Straßenkurs, eine hochmoderne Kartanlage, 14 Hektar, ein Mehrzweck-Offroad-Veranstaltungsort und das Gateway Drive-in Theatre at World Wide Technology Raceway (Indoor-Unterhaltungsort mit Platz für 3000 Autos). WWTR erwarb im Jahr 2019 Gateway National Golf Links neben dem Speedway-Gelände. WWTR wurde mit dem Spirit of St. Louis Award des Jahres 2017 der St. Im Jahr 2018 erhielt der Eigentümer und CEO Curtis François den Innovator Award des St. Louis Convention and Visitors Committee in Anerkennung seiner Arbeit bei der Wiederherstellung der globalen Technologierennstrecke (damals bekannt als Gateway Motorsports Park). Im Jahr 2020 erhielt WWTR den Track Award bei den jährlichen NASCAR Drive Diversity Awards. Die Saison 2021 markiert das zehnte Jahr, in dem Francois Eigentümer der Anlage ist.

Deutschland Kent Auf nationaler Ebene ausgewählte Journalisten- und Medienpersönlichkeit. Als ehemaliger Moderator der FOX News Evening Show und TV/Radio-Moderator ist er ein preisgekrönter Produzent, Content Creator und Brand Creator. Kent hat als Unterhaltungsreporterin für verschiedene Medien gearbeitet und ihre Arbeit wurde bei Inc. und Forbes, Fast Company, HuffPost, Cosmopolitan, Yahoo, MSN, Bloomberg, The Dallas Morning News und unzählige andere Medienplattformen. Kent ist auch ein anerkannter, preisgekrönter Autor und national anerkannter Medienexperte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.