Machen Sie Griechenland und die Schweiz zu ständigen Gastgebern der Olympischen Spiele, verurteilen Sie Hassakte

Bringen Sie die kaputten Olympischen Spiele zurück zu ihrem Ursprung

Jetzt, da die Olympischen Winterspiele 2022 die Ziellinie überschritten haben, ist es möglicherweise an der Zeit, eine Bestandsaufnahme darüber zu machen, wie das gesamte Erlebnis verbessert werden kann.

Es kann ein starkes Argument dafür angeführt werden, dass das System kaputt ist: Spiele sind teuer, hochpolitisch (einschließlich der Unterstützung für schlechte Schauspieler) und verursachen oft Probleme, denen es an langfristiger Unterstützung durch die betroffenen Gemeinschaften mangelt.

Ich finde es auch ironisch, dass die gerade abgeschlossenen Winterspiele zu 100 % auf künstlichem Schnee basierten.

mehr:So senden Sie eine Nachricht an den Herausgeber

Die Lösung besteht darin, den geopolitischen Unsinn zu beseitigen, indem den Spielen Griechenland (Sommer) und der Schweiz (Winter) so schnell wie möglich der Status eines dauerhaften Gastgebers zuerkannt wird. Das IOC muss die bestehenden Verträge von Paris und Mailand einhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.