In Davos eine europäische Tortur über das „Made in America“-Gesetz

Während das Risiko, Investitionen in Europa zu verlieren, klar ist, sagten einige Delegierte, es sei wichtiger, Washington für seine massiven Investitionspläne in saubere Energie und Technologie zu loben, nachdem die Nation in der Vergangenheit dafür beschimpft wurde, dass sie nicht genügend Klimaschutzmaßnahmen ergreift.

„Das Inflationsbekämpfungsgesetz ist aus meiner Sicht die mit Abstand wichtigste Klimaschutzmaßnahme nach dem Pariser Abkommen von 2015“, sagte Fatih Birol, Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur, in einem Interview. „Ich verstehe, dass viele Länder, einschließlich europäischer Länder, sehen, dass dies einige Herausforderungen für sie darstellen könnte.“

Obwohl sie berechtigte Bedenken haben, fügte er hinzu: „Ich würde sagen, Europa kann seinen eigenen industriellen Rahmen für saubere Energie als ergänzendes Instrument entwickeln.“

Andrea Foder, Einkaufsleiterin der Volvo Group, dem schwedischen Unternehmen, das Lastwagen, Busse und Baumaschinen in den Vereinigten Staaten und an anderen Standorten auf der ganzen Welt herstellt, sagte, ihr Unternehmen schätze die US-Gesetzgebung und erwarte, dass sie dem Unternehmen dabei helfen werde, Zugang zu ihr zu erhalten Netzwerk. Null Tore.

„In Europa gibt es jetzt einigen Lärm darüber, aber ich denke, es liegt jetzt an der Europäischen Union, gute Antworten darauf zu finden“, sagte Frau Foder.

Ann Mettler, Vizepräsidentin für Europa bei Breakthrough Energy, einem von Bill Gates unterstützten Investmentfonds und ehemalige Generaldirektorin der Europäischen Kommission, lobte das Inflationsbekämpfungsgesetz für seine Einfachheit und sagte, es sei sehr sinnvoll, weil die Vereinigten Staaten es brauchen „beschleunigen sie die energiewende“ und verlagern sie sich von der produktion sauberer grundtechnologien.

Mettler prognostizierte, dass das Gesetz zu einem Investitionsboom in den Vereinigten Staaten führen und möglicherweise zu Durchbrüchen bei aufkommenden Technologien wie grünem Wasserstoff führen werde.

Siehe auch  Vernetzte Wirtschaft: Acorn Finance, LMN im Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert