IDOH: Staatlicher erster „möglicher“ Fall von Affenpocken identifiziert

Der Patient bleibt isoliert, und Gesundheitsbeamte sagten, sie arbeiteten daran, Personen zu identifizieren, mit denen der Patient während der Infektion möglicherweise engen Kontakt hatte.

Indianapolis – erster möglicher Fall von Affenpocken in Indiana Staatliche Gesundheitsbehörden gaben am Samstag bekannt, dass es in diesem Jahr identifiziert wurde.

Das Gesundheitsministerium von Indiana hat am Samstag erste Tests für den Fall abgeschlossen. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten werden weitere Tests durchführen, um dies zu bestätigen.

IDOH erklärte, dass die staatlichen Gesundheitsbehörden auf der Grundlage des ersten positiven Tests und der ersten Untersuchung des Falls dies für eine mögliche Affenpockeninfektion halten.

Der Patient bleibt isoliert, und Gesundheitsbeamte sagten, sie arbeiteten daran, Personen zu identifizieren, mit denen der Patient während der Infektion möglicherweise engen Kontakt hatte.

Monkeypox ist eine Viruserkrankung, die den Pocken ähnelt, aber klinisch weniger schwerwiegend ist. Zu den Symptomen gehören allgemeines Fieber, Kopfschmerzen und Halsschmerzen. Es treten jedoch auch Ausschläge auf, die wie Wasserblasen aussehen.

VERBINDUNG: Die Gesundheitsbeamten von Marion County drängen nicht darauf, die Sommerpläne zu ändern, da Affenpockenfälle in den USA zunehmen

Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist laut IDOH entweder durch Kontakt mit Körperflüssigkeiten, Affenpockengeschwüren oder kontaminierten Gegenständen wie Bettwäsche oder Kleidung oder durch Kontakt mit Atemtröpfchen bei längerem Gesichtskontakt möglich.

„Das Risiko von Affenpocken in der Allgemeinheit ist nach wie vor sehr gering“, sagte der staatliche Gesundheitskommissar Chris Box. „Affenpocken sind selten und verbreiten sich nicht leicht durch kurzen, zufälligen Kontakt. Bitte unternehmen Sie weiterhin die gleichen Schritte, die Sie zum Schutz vor Infektionen tun würden, einschließlich häufiges und gründliches Händewaschen und Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie neue Anzeichen haben oder Symptome“ .

Siehe auch  Learn about miniature robots that dance automatically

Bisher hat die CDC in diesem Jahr 113 Fälle von Affenpocken in 21 Bundesstaaten und Territorien bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.