Europameister Italien jagt Rekord gegen Bulgarien | Büffelsport

Florenz, Italien (AFP) – Der frisch gekrönte Europameister Italien möchte dort wieder anfangen, wo er aufgehört hat, um einen langjährigen Rekord zu verfolgen.

Italien trifft am Donnerstag im ersten der drei WM-Qualifikationsspiele kurz hintereinander auf Bulgarien, das erste Spiel seit dem Sieg gegen England im Finale der EM 2020 im Juli.

Wenn die Azzurri bei Artemio Franchi in Florenz eine Niederlage vermeiden, werden sie den spanischen Rekord von 35 ungeschlagenen Spielen aus den Jahren 2007 bis 2009 erreichen.

Italiens Trainer Roberto Mancini Beschwöre alle richtigen Spieler Sein Team gewinnt die EM-Spiele gegen Bulgarien, die Schweiz und Litauen und man glaubt, dass sie hungrig nach mehr Erfolg sind.

“Ich glaube nicht, dass die Gefahr besteht, dass sie satt werden. Sie haben auch bei der EM gezeigt, dass sie den Wert von Spielen nie unterschätzen, weil sie wissen, dass es darum geht, gut zu spielen und zu gewinnen”, sagte Mancini, der an der Pressekonferenz am Montag teilnahm und von Journalisten sehr begrüßt wurde. Sie sollten immer voll konzentriert sein.”

“Ich möchte wieder da anfangen, wo wir aufgehört haben, gut spielen und Tore schießen. Ich hoffe, dass es ab Donnerstag passieren kann.”

Italien führt die Gruppe C an, nachdem es die ersten drei Qualifikationsspiele ohne Gegentor gewonnen und sechs Tore erzielt hat. Die Schweizer Nationalmannschaft liegt drei Punkte hinter den Azzurri, nachdem sie ein Spiel weniger bestritten hat.

Siehe auch  Christian Coleman wird die Olympischen Spiele trotz der Verbotskürzung verpassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.