Es wird gesagt, dass Apple mehr eigene Chips herstellen wird

Apple soll daran arbeiten, mehr Chipkomponenten im eigenen Haus zu entwickeln, wobei das Unternehmen Berichten zufolge ein neues Büro errichtet hat, um Komponenten zu ersetzen, die Apple derzeit von Broadcom und Skyworks bezieht. gemäß Bloomberg.

Das neue Büro soll sich noch im Anfangsstadium befinden, wird sich aber irgendwann auf “drahtlose Funkgeräte, integrierte Hochfrequenzschaltkreise und ein drahtloses System auf einem Chip” sowie “Halbleiter für Bluetooth- und Wi-Fi-Konnektivität” konzentrieren. Bloomberg sagen.

Während die CPU- und GPU-SoCs der A- und M-Serie von Apple die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen, gibt es in diesen Geräten viele zusätzliche Chips, die sich mit Dingen wie Energieverwaltung, USB-Konnektivität und kabellosem Aufladen und mehr befassen. wie ich befestige es ‘s iPhone 13 pro zerlegen Docs, Skyworks und Broadcom stellen einen großen Teil der Drittanbieterschaltung für das iPhone – Teile, die Apple anscheinend lieber selbst entwickelt, um individuellere Lösungen für seine Geräte zu entwickeln.

Eines der prominentesten Beispiele für Chips von Drittanbietern ist das iPhone-Modem, das derzeit von Qualcomm hergestellt wird (aber zuvor Gegenstand von Ein langer Rechtsstreit wodurch Apple kurzzeitig auf die Verwendung von Intel-Teilen umgestellt hat). Apple hat auch keinen Hehl aus seinen Ambitionen gemacht, eigene 5G-Chips zu entwickeln, anstatt für Qualcomms Chips zu bezahlen: Das Unternehmen kaufte 2019 Intels Smartphone-Modem-Geschäft für rund 1 Milliarde US-Dollar und soll es sein auf der Suche nach einem Wechsel für seine internen Modems für das iPhone seit 2023.

Bei Apples Bestreben, mehr eigene Chips zu bauen, geht es möglicherweise nicht nur um ein höheres Maß an Kontrolle und Hardwareintegration, sondern auch um eine bessere Verarbeitung der Chipversorgung. Aktuell spürt Apple bereits die Auswirkungen der anhaltenden Knappheit an globalen Chips mit Versorgungsproblemen bei Ersatzteilen von Zulieferern wie Broadcom, die zwingt Apple wird im Oktober die Produktionsziele erneut kürzen. Der Bau eigener Chips könnte Apple dabei helfen, einige dieser Probleme in Zukunft zu mildern, vorausgesetzt, es kann weiterhin gut mit seinen Fertigungspartnern zusammenarbeiten.

Siehe auch  Das neueste Moto Edge verfügt über eine verbesserte Kamera und einen schnelleren Prozessor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.