England eröffnet Frauen-EM gegen Österreich im Old Trafford | Sport

Englands Trainerin Sarina Weigman sagte: “Wenn die Fans da sind, werden sie die zwölfte Frau sein. Wir wollen einfach nur mit den Fans in Kontakt treten und uns von ihnen helfen lassen, eine großartige Leistung zu erbringen.”

Weigmann holte bereits 2017 den Pokal – mit ihrer Heimat Niederlande – bevor sie 2019 ins WM-Finale führte, wo sie gegen die USA verloren. Die Auslosung der EM 2022, die bei Manchester United gegenüber von Old Trafford ausgetragen wird, bringt die Niederlande zusammen mit Schweden, Russland und der Schweiz in die Gruppe C.

In der Gruppe B haben die Deutschen die Chance, sich an Dänemark zu rächen, das 2017 im Viertelfinale seine 22-jährige Regentschaft als Europameister beendete.

“Talenttitel bekommt man nicht mehr”, sagte Bundestrainerin Martina Voss Tecklenburg. “Im europäischen Fußball sind wir eng zusammengerückt. Wir haben viele gute Nationalmannschaften, die sich im Frauenfußball sehr weiterentwickelt haben. Also können acht oder neun Mannschaften dieses Turnier gewinnen, da bin ich mir sicher. Wir wissen auch, dass man eine wenig Glück im Fußball, darüber freuen wir uns.

“Aber wir wollen anerkannt werden und als Deutschland wollen wir damit die Europameisterschaft gewinnen.”

Zur Gruppe B gehören auch Spanien und Finnland – nur die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für das Viertelfinale.

“Das ist die stärkste und schwierigste Gruppe”, sagte Spaniens Trainer Jorge Vida.

Siehe auch  Wo auf der Welt können Sie den Sky Super Rugby Trans-Tasman sehen? »Superrugby.co.nz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.